Robbie Williams: Tochter als Blumenmädchen sorgt für Heiterkeit

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style

Zum ersten Mal war Theodora Rose Williams – genannt Teddy – in der Öffentlichkeit zu sehen. Die Tochter von Robbie Williams und Ayda Field war Blumenmädchen bei der Hochzeit von Prinzessin Eugenie. Und sorgte nach der Trauung für ein kleines Highlight!

Neben seiner Tochter waren auch Robbie Williams Frau Ayda Field und deren Mutter Gwen bei der royalen Hochzeit. (Bild: AP Photos)

Für Kinder ist die Welt noch voller Rätsel, Mysterien und Geheimnisse. Denn oft sind die Dinge nicht so, wie sie im ersten Moment scheinen. Erwachsene sprechen manchmal unverständliches Zeug. Und hin und wieder sind Dinge so merkwürdig, dass sie einer sofortigen Klärung bedürfen.

Hochkarätige Gäste: Royals und Prominenz bei Prinzessin Eugenies Hochzeit

Für die kleine Teddy muss die Hochzeit von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank am Freitag recht eigenartig gewirkt haben. Zum einen stand die Tochter von Robbie Williams und Ayda Field zum ersten Mal im Rampenlicht. Andererseits waren da so viele Menschen, die alle recht ähnliche Titel trugen: Herzog und Herzogin, Prinz und Prinzessin, Graf und Gräfin.

Teddy, die neben Prinz George und Prinzessin Charlotte – den Kindern von Prinz William und Herzogin Kate – als Blumenkind im Einsatz war, wollte es im Anschluss an die Hochzeit ganz genau wissen. Als sie hinter Sarah Ferguson, der Brautmutter, die Treppe der St. George‘s Chapel in Windsor herabschritt, fragte Teddy: “Bist du die Königin?“ Ferguson verneinte. Doch Teddy ließ nicht locker. “Bist du eine Prinzessin?“, fragte das Mädchen, worauf die 58-Jährige mit “Ja“ antwortete.

Der Wahrheit entspricht dies allerdings nicht. Ferguson war von 1986 bis 1996 mit Prinz Andrew, dem jüngeren Bruder von Prinz Charles, verheiratet. Mit der Heirat wurde der Bürgerlichen der Titel “Duchess of York“ (“Herzogin von York“) verliehen. Wie es in der britischen Königsfamilie Usus ist, behielt Ferguson nach der Scheidung den Titel.

Sarah Ferguson und ihre Tochter Beatrice. Teddy ist das Blumenmädchen vorne links. (Bild: Reuters)

Niedliches Debüt: Robbie Williams Tochter Teddy auf der royalen Hochzeit

Dementsprechend hätte Ferguson auf die Frage, ob sie eine Prinzessin sei, entweder mit “Nein“ antworten oder erwidern können, dass sie eine Herzogin ist. Aber wie ein Video der Szene zeigt, war Ferguson scheinbar in Eile und wollte die Fragen der kleinen Teddy schnell abwürgen.

Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank heirateten in der selben Kirche, wie Prinz Harry und Meghan Markle im Mai. (Bild: Getty)

Bei der Hochzeit staunten viele Fernsehzuschauer, dass Robbie Williams unter den Gästen war. Doch wie die “Daily Mail“ berichtet, sind Prinzessin Eugenie und deren Schwester Prinzessin Beatrice seit Jahren mit Robbie Williams und dessen Frau befreundet.

Im Video: Die Trennungsodyssee von Robbie Williams und Ayda Field