Super Bowl: Alle Infos zum größten Einzelsport-Event der Welt

Die NFL-Playoffs erreichen am 4. Februar mit Super Bowl LII in Minneapolis ihren Höhepunkt

Fragt man einen Football-Fan nach dem Highlight im Februar, wird er unzweifelhaft auf jenes Ereignis verwiesen, das die ganze USA - und viele weitere Teile der Welt - in Atem hält: der Super Bowl.

(DAZN zeigt die NFL live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Auch in seiner 52. Auflage kommt er wieder mit allem Pomp und Prunk, aller Pracht und Eleganz daher. SPORT1 nennt die wichtigsten Informationen rund um das Mega-Ereignis.

Austragungsort und Zeit

Der Super Bowl LII findet am 4. Februar statt - in Deutschland in der Nacht vom 4. auf den 5. Februar.

Austragungsort ist das U.S. Bank Stadium in Minneapolis, Minnesota. Es fungiert für gewöhnlich als Heimstätte der Minnesota Vikings und wurde erst im vergangenen Jahr fertiggestellt. Da die Vikings noch im Spiel sind, wäre ein "Heimspiel" durchaus möglich.

Der exakte Beginn des Ereignisses steht bis dato noch nicht fest.

Teams und System

Acht Teams sind noch dabei, die nun in der Divisional Round aufeinandertreffen. Die jeweiligen Sieger duellieren sich noch einmal in den Conferences der NFC sowie AFC und bringen die beiden Finalisten hervor. (Die NFL-Abschlusstabellen im Überblick)

AFC: New England Patriots, Pittsburgh Steelers, Jacksonville Jaguars, Tennessee Titans

NFC: Philadelphia Eagles, Minnesota Vikings, New Orleans Saints, Atlanta Falcons

Halbzeitshow und Hymne

In der legendären Halbzeitshow tritt in diesem Jahr Justin Timberlake auf - zum insgesamt dritten Mal.

Unvergessen ist sein missglückter Griff an das Kostüm von Janet Jackson im Jahr 2004. Jener Griff führte zum berühmt-berüchtigten "Nippelgate", das große Wellen in den USA schlug und in einer von Bundesrichtern abgelehnten Strafzahlung in Höhe von 550 Millionen Dollar endete.

Für die Nationalhymne ist derweil die Sängerin Pink zuständig. Sie folgt auf Lady Gaga aus dem vergangenen Jahr.

Vergangenheit und Triumphator

Die Sieger des Super Bowl 2017 sind die New England Patriots, die gegen die Atlanta Falcons eine wahnsinnige Aufholjagd starteten. Zur Halbzeit lagen sie bereits mit 3:21 zurück, ehe sie im letzten Viertel 19 Punkte gutmachten, sich in die Overtime retteten und dort mit 34:28 triumphierten.

Bester Mann des Spiels war Superstar Tom Brady, der zum MVP erkoren wurde.

Spielplan:

Divisional Round:

13. Januar, 22.35 Uhr MEZ: Philadelphia Eagles - Atlanta Falcons

14. Januar, 2.15 Uhr MEZ: New England Patriots - Tennessee Titans

14. Januar, 19.05 Uhr MEZ: Pittsburgh Steelers - Jacksonville Jaguars

14. Januar, 22.40 Uhr MEZ: Minnesota Vikings - New Orleans Saints

Conference Championships:

21. Januar - Spielansetzungen noch offen

Pro Bowl:

28. Januar, 21 Uhr in Orlando

Super Bowl LII

4. Februar (Uhrzeit noch offen) in Minneapolis