Rihanna: Erster neuer Song nach fünf Jahren?

teleschau
·Lesedauer: 1 Min.
In den vergangenen Jahren war Rihanna vor allem in der Modebranche sowie hin und wieder als Schauspielerin aktiv. (Bild: 2020 Amazon Studios/Kevin Mazur)
In den vergangenen Jahren war Rihanna vor allem in der Modebranche sowie hin und wieder als Schauspielerin aktiv. (Bild: 2020 Amazon Studios/Kevin Mazur)

Fünf Jahre nach der Veröffentlichung ihres letzten Albums "Anti" kehrt Rihanna zurück ins Musikgeschäft - vielleicht: Auf Instagram verspricht sie ihren Fans einen neuen Song.

Sie ist wieder da: Gut fünf Jahre nach der Veröffentlichung ihres letzten Studioalbums "Anti" im Januar 2016 schürt Rihanna die Hoffnungen auf ihre musikalische Rückkehr. Auf Instagram versprach sie ihren Fans am Donnerstag immerhin einen neuen Song.

Anlässlich des "Women's History Months" teilte Rihanna auf ihrem Profil ein kurzes Video zu ihrer bisherigen Karriere. Dazu schrieb die 33-Jährige: "Ich bin dem Allerhöchsten dankbar dafür, dass er mir hartnäckige Unterstützer zur Seite gestellt hat", gefolgt von einem Emoji betender Hände und den Hashtags "#Anti" und "#WomensHistoryMonth". Sie fuhr fort: "Gratulation an alle, die zu dieser Ära beigetragen haben, danke an das Team."

Als ein User unter dem Post fragte, ob sie ihre Karriere nicht mit einem neuen Song feiern könne, antwortete Rihanna: "Ja, das sollte ich. Bald. Aber nur einer!". Natürlich löste diese Antwort einen regelrechten Sturm in den sozialen Medien aus: In den USA war "#rihanna" schon bald der meistgenutzte Hashtag auf Twitter. Unter anderem erkundigten sich Fans nach einem neuen Album. Darauf antwortete Rihanna nur: "Lass mich bitte erstmal drüber nachdenken??? lol". Bereits zum Jahreswechsel hatte ein Fan ihr online vorgeschlagen, dass sie sich den Vorsatz fassen sollte, ein neues Album aufzunehmen. Damals antwortete die barbadische Sängerin nur: "2021 Energie". Sollte sie ihre Versprechungen wahr machen, wäre das neue Album bereits das neunte in ihrer Karriere.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.