Rihanna eröffnet sechs neue Fenty Stores

Rihannas Savage X Fenty Store-Geschäfte sollen an insgesamt sechs neuen Standorten aufmachen.

Die Pop-Sängerin und Unternehmerin brachte ihre Marke Savage X Fenty erstmals 2018 mit einer 30-prozentigen Beteiligung an der Firma auf den Markt, die sich im Miteigentum von LVMH befindet, die auch Anteile an ihrer Fenty Beauty- und Fenty Skin-Linien besitzt.

Die 'Diamonds'-Hitmacherin, die Anfang Januar ihren allerersten Laden in Las Vegas, Nevada, eröffnete und fünf der Läden in Amerika betreibt, nutzte ihre sozialen Medien, um sechs neue Standorte anzukündigen, darunter gibt es Geschäfte in Chicago, Long Island, Atlanta, Detroit, St. Louis und Newark. Das Unternehmen verkündete auf Twitter: "Ihr wart alle so gut zu uns während unseres #SavageXIRL-Debüts, wir mussten einfach Xtend the Xperience machen. Stimmt, wir freuen uns sehr darüber, die Eröffnung von SECHS neuen Einzelhandelsstandorten anzukündigen. Bis bald: #ChicagoIsSavage #NYisSavage #ATLisSavage #DetroitIsSavage #STLisSavage #DEisSavage." Nach dem Erfolg seiner ersten fünf Geschäfte, die ihre Türen in Las Vegas, Los Angeles, Houston, Washington D.C. und Philadelphia öffneten, erhielt Fenty Geld dafür, um weitere Läden aufzumachen. Die Marke ist bekannt für ihre Inklusivität, indem sie den Kunden eine große Auswahl an Größen für alle Körpertypen, Hintergründe und Geschlechter anbietet.

Rihanna credit:Bang Showbiz
Rihanna credit:Bang Showbiz
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.