Van Gerwen putzt Taylor weg - Wright mit Mega-Comeback

Michael van Gerwen zog mit einer konzentrierten Leistung ins Finale des Grand Slam of Darts ein

Michael van Gerwen hat das zweite Halbfinale beim Grand Slam of Darts deutlich gegen Phil Taylor gewonnen. Der Niederländer hatte Taylor über das ganze Match im Griff und zog mit dem 16:8-Sieg ins Finale gegen den vorher siegreichen Peter Wright ein (ab 19.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1). 

Mit zwei frühen Breaks gegen den 16-maligen Weltmeister lag van Gerwen schnell mit vier Legs vorne und hielt diesen Abstand gegen den Altmeister. 

Zwei weitere Breaks zum 15:8 und generell ein starker Average von 107 im Vergleich zu Taylors 99 brachten dem Niederländer im 24. Leg den ersten Matchdart. Mit einer Doppel-16 verwandelte van Gerwen diesen souverän. 

Phil Taylor zog anschließend bei seinem letzten Auftritt in Wolverhampton bedient von dannen. Um den Jahreswechsel wird Taylor seinen letzten Auftritt bei einer Weltmeisterschaft absolvieren.


Wright schockt Anderson

Zuvor hatte Peter Wright als Erster den Finaleinzug in der finalen Afternoon-Session in Wolverhampton geschafft. Im Schotten-Duell gegen Gary Anderson setzte Wright sich mit 16:15 durch.

Anderson gelang früh die Führung mit einem Break im zweiten Leg. Der Dritte der Weltrangliste legte einen 11-Darter zum erneuten Break und der 6:3-Führung nach.

Wright hatte in der Anfangsphase Glück, nicht noch höher zurück zu liegen, denn auch Anderson zeigte nicht sein bestes Darts. Beide Top-Spieler hatten große Probleme die Doppel zu treffen.

Anderson verbesserte sich im Laufe des Halbfinal-Duells kontinuierlich bis zur zwischenzeitlichen Sechs-Leg-Führung beim 7:13. Im nächsten Leg verpasste Anderson mit einem knapp verfehlten 160er Finish die Vorentscheidung und das Blatt wendete sich.

Bestmögliches Match-Up im Finale

Sechs der nächsten sieben Legs gingen an Wright, und der Weltranglisten-Zweite war beim Stand von 13:14 wieder im Spiel. Ohne High-Finish kämpfte sich Wright bis zum 15:15 gegen Anderson und entschied das Best-of-31-Match im allerletzten Leg für sich.

Paradiesvogel Wright feierte seinen Sieg anschließend anders als gewohnt nicht sonderlich ekstatisch sondern ungewohnt emotional. 

Im Finale treffen nun der Weltranglisten-Erste van Gerwen auf den Weltranglisten-Zweiten Wright. SPORT1 überträgt das große Finale ab 19.30 Uhr LIVE im FREE-TV.

Die Halbfinals im Überblick:

Peter Wright - Gary Anderson 16:15
Michael van Gerwen - Phil Taylor 16:8