Ricky Martin: Er will sich „auf die Liebe konzentrieren“

Ricky Martin credit:Bang Showbiz
Ricky Martin credit:Bang Showbiz

Ricky Martin will sich „auf die Liebe konzentrieren“, nachdem vor kurzem Missbrauchsvorwürfe gegen ihn bekannt wurden.

Dennis Yadiel Sanchez, der 21-jährige Neffe des puerto-ricanischen Sängers, erwirkte Anfang des Monats eine einstweilige Verfügung gegen seinen Onkel. Sanchez behauptete vor Gericht, dass er eine sexuelle Beziehung zu Martin gehabt habe. Der Musiker sei ihm gegenüber gewalttätig geworden und habe ihn gestalkt, als er die Beziehung beendete. Am vergangenen Donnerstag (21. Juli) beantragte Sanchez jedoch überraschenderweise die Einstellung der Ermittlungen.

Am darauffolgenden Freitag stand der ‚Livin' La Vida Loca‘-Interpret in Los Angeles auf der Bühne, wo er gemeinsam mit dem philharmonischen Orchester der Stadt ein Konzert gab. Auf die Vorwürfe gegen ihn ging Ricky bei seinem Auftritt nicht ein. Stattdessen versprach er dem Publikum einen „wunderschönen Abend“. „Seid ihr bereit für eine gute Zeit?“ richtete der 50-jährige Entertainer das Wort ans Publikum, „ich möchte, dass ihr all eure Probleme vergessen könnt. Ich will, dass ihr euch auf die Liebe und das Licht konzentriert.“ Zuvor hatte unter anderem die amerikanische Klatschseite ‚TMZ‘ berichtet, dass Martin die Anschuldigungen seines Neffen in einem Video als „schmerzhaft“ bezeichnete. Dass es eine sexuelle Beziehung gegeben habe, dementierte der Musiker.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.