RIB Software SE erzielt Durchbruch im 140 Milliarden Euro Markt Technische Gebäudeausrüstung (TGA) - Phase-II-Auftrag (Nr. 01 / 2020)

DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Vereinbarung
16.01.2020 / 09:35
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

16. Januar 2020

RIB Software SE erzielt Durchbruch im 140 Milliarden Euro Markt Technische Gebäudeausrüstung (TGA)

Phase-II-Auftrag (Nr. 01 / 2020)

Stuttgart, Deutschland, 16. Januar 2020. Die RIB Software SE, weltweit führender Anbieter der iTWO 4.0 Cloud Enterprise Plattformtechnologie, gab heute den Abschluss eines Phase-II-Auftrags mit einem führenden französischen Anbieter mit Tochtergesellschaft in Deutschland im Bereich der technischen Gebäudeausstattung (TGA) bekannt.

Mit MTWO und iTWO 4.0 lassen sich jetzt Branchenlösungen wie TGA einfach konfigurieren und neue Märkte erschließen. Bei MTWO lässt sich dazu noch der Sales Cycle auf unter 1 Monat oder um 80% verkürzen und das Go Live kann aufgrund der Standard Plattform in Rekordzeit erreicht werden.

"Alleine in Deutschland erreicht der Branchenumsatz im TGA Bereich ca. 140 Mrd. Euro mit einem riesigen IT User Potential aus 1,6 Mio. Beschäftigten. Bei CAPEX und OPEX Kosten aller Gebäude steht der TGA Bereich für ca. 40% der Lifecycle Kosten eines Gebäudes. Für RIB erschließt sich dadurch ein riesiges neues Kundenpotential. Sofern die große Nachfrage der letzten Wochen nach MTWO und iTWO weiter anhält, freue ich mich, dass die RIB in Deutschland 2020 viele neue Arbeitsplätze schaffen wird. Mit der MTWO und iTWO Technologie lassen sich TGA Projekte in allen Phasen simulieren, optimieren und effizient sowie kostengünstig herstellen. Der Markt wird von internationalen Technologiekonzernen wie Schneider Electric SE und Siemens dominiert, die sich wie RIB das Ziel gesetzt haben, das Bauwesen zu digitalisieren und klimaneutrale Städte und Infrastruktur für die nächste Generation zu bauen", sagt Erik von Stebut, Managing Director/Prokurist der RIB in Deutschland.

Über die RIB Gruppe

Die RIB Software SE ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO 4.0, die moderne Cloud-basierte Plattform von RIB, bietet die weltweit erste Enterprise Cloud-Technologie auf Basis von 5D BIM mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Bauindustrie, konzentriert sich die RIB Software SE auf IT und Bauplanung und ist durch die Erforschung und Bereitstellung neuer Denk- und Arbeitsweisen und neuer Technologien ein Vorreiter für Innovationen im Bauwesen zur Steigerung der Produktivität. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland, und Hongkong, China, und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 1.500 Mitarbeitern an mehr als 30 Standorten weltweit zielt RIB darauf ab, die Bauindustrie in die fortschrittlichste und am stärksten digitalisierte Branche des 21. Jahrhunderts zu transformieren.



16.01.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: RIB Software SE
Vaihinger Str. 151
70567 Stuttgart
Deutschland
Telefon: +49 (0)711-7873-0
Fax: +49 (0)711-7873-311
E-Mail: info@rib-software.com
Internet: www.rib-software.com
ISIN: DE000A0Z2XN6
WKN: A0Z2XN
Indizes: SDAX, TecDAX,
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 954781


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this