Rheinmetall AG: Rheinmetall AG mit Rekordjahr: Auf Basis vorläufiger Zahlen zweistellig prozentuales Umsatzwachstum bei deutlicher Steigerung der operativen Marge

Rheinmetall AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung/Vorläufiges Ergebnis
Rheinmetall AG: Rheinmetall AG mit Rekordjahr: Auf Basis vorläufiger Zahlen zweistellig prozentuales Umsatzwachstum bei deutlicher Steigerung der operativen Marge

06.01.2023 / 14:06 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Auf Basis vorläufiger und ungeprüfter Zahlen erzielte die Rheinmetall AG im Geschäftsjahr 2022 einen Konzernumsatz von 6,4 MrdEUR. Gemessen am Vorjahresumsatz von 5.658 MioEUR (bereinigt um die nicht fortgeführten Aktivitäten gemäß IFRS 5) bedeutet dies eine Steigerung um rund 13%. Unter Bezugnahme von Währungskurs- und M&A-Effekten ergibt sich eine organische Umsatzsteigerung von rund 10%, welche unterhalb der kommunizierten Erwartungen von rund 15% liegt. Diese Abweichungen resultieren zum einen aus mit Kunden abgestimmten Vorleistungen im wehrtechnischen Bereich, deren Abrufe sich in das Jahr 2023 verschieben. Darüber hinaus hat die verlangsamte Erholung der globalen Automobilproduktion zu einem schwächeren Umsatzwachstum im zivilen Bereich beigetragen. Für das operative Ergebnis erwartet Rheinmetall nach ersten Einschätzungen ein Rekordjahr mit einem Wachstum von mehr als 20%. Entsprechend erhöht Rheinmetall die bisherige Guidance der operativen Marge von >11% auf mindestens 11,5%.
Die endgültigen Geschäftszahlen 2022 sowie den Ausblick für das Geschäftsjahr 2023 wird Rheinmetall am 16. März 2023 veröffentlichen.




Kontakt:
Dr. Philipp von Brandenstein / Zentralbereichsleiter Corporate Communications: +49 (0) 211 473 4300, philipp.vonbrandenstein@rheinmetall.com

06.01.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Rheinmetall AG

Rheinmetall Platz 1

40476 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49 (0)211 473-4300

Fax:

+49 (0)211 473-4158

E-Mail:

dirk.winkels@rheinmetall.com

Internet:

www.rheinmetall.com

ISIN:

DE0007030009

WKN:

703000

Indizes:

MDAX

Börsen:

Regulierter Markt in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Prime Standard), Hamburg, München, Stuttgart; Freiverkehr in Hannover, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1529549


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this