RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft bestätigt Erhalt der Ankündigung eines Übernahmeangebots

DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM AG / Schlagwort(e): Übernahmeangebot/Sonstiges
02.03.2020 / 08:54
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News


Bad Neustadt a. d. Saale | 2. März 2020

 

RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft bestätigt Erhalt der Ankündigung eines Übernahmeangebots

Die Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA hat am vergangenen Freitag der Gesellschaft mitgeteilt, dass sie beabsichtigt, den Aktionären der RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft ein freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für sämtliche ausstehenden Aktien der Gesellschaft gegen Zahlung einer Geldleistung in Höhe von 18,00 Euro je Aktie zu unterbreiten. Der Vorstand der RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft war bislang nicht eingebunden. Sobald das Unternehmen das Angebot der Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA erhalten hat, werden Vorstand und Aufsichtsrat die Angebotsunterlage sorgfältig prüfen und eine ausführliche Stellungnahme nach § 27 WpÜG veröffentlichen.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die RHÖN‐KLINIKUM AG zählt zu den größten Gesundheitsdienstleistern in Deutschland. Der Klinikkonzern bietet exzellente Medizin mit direkter Anbindung zu Universitäten und Forschungseinrichtungen. An den fünf Standorten Zentralklinik Bad Berka, Campus Bad Neustadt, Klinikum Frankfurt (Oder), Universitätsklinikum Gießen und Universitätsklinikum Marburg (UKGM) werden jährlich mehr als 860.000 Patienten behandelt. Mehr als 17.000 Mitarbeiter sind hier beschäftigt. Am Standort Bad Neustadt hat das Unternehmen auf einem Gesundheitscampus idealtypisch das RHÖN-Campus-Konzept für eine sektorenübergreifende und zukunftsweisende Gesundheitsversorgung umgesetzt. Das patientenzentrierte Konzept trägt der zunehmenden Ambulantisierung der Medizin Rechnung und hebt die medizinische Versorgung in ländlichen Gebieten auf ein neues Exzellenzniveau.


Weitere Informationen im Internet unter www.rhoen-klinikum-ag.com

Folgen Sie uns

www.twitter.com/rhoenklinikumag

www.xing.com/companies/rhön-klinikumag

www.youtube.com/rhönklinikumag

 

Kontakt:

RHÖN-KLINIKUM AG |Leitung Fachbereich Unternehmenskommunikation und Marketing
Elke Pfeifer
T. +49 9771 65-12110 | elke.pfeifer@rhoen-klinikum-ag.com

 

RHÖN-KLINIKUM AG |Leiter Investor Relations und Treasury
Julian Schmitt
T. +49 9771 65-12250 | julian.schmitt@rhoen-klinikum-ag.com

RHÖN-KLINIKUM AG | Schlossplatz 1 | D-97616 Bad Neustadt a. d. Saale




 


02.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: RHÖN-KLINIKUM AG
Salzburger Leite 1
97616 Bad Neustadt a.d.Saale
Deutschland
Telefon: +49 (0)9771 - 65-0
Fax: +49 (0)9771 - 97 467
E-Mail: rka@rhoen-klinikum-ag.com
Internet: www.rhoen-klinikum-ag.com
ISIN: DE0007042301
WKN: 704230
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 987009


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this