RFA beschleunigt Wachstum durch Expansion in Luxemburg

RFA

RFA kündigt eine neue private Finanz-Cloud in Luxemburg an, um das Wachstum zu beschleunigen und der steigenden Nachfrage nach Technologieregulierung und Cybersicherheit Rechnung zu tragen

LUXEMBURG, July 30, 2018 (GLOBE NEWSWIRE) -- RFA, ein IT-Managed Service Provider der nächsten Generation für die Finanzbranche, kündigt eine neue private Finanz-Cloud in Luxemburg an. Durch diese Expansion erreicht RFA ein beschleunigtes Wachstum in Europa und kann seinen bestehenden und neuen Kunden im Finanzdienstleistungsbereich in Luxemburg, Madrid, Paris und in der gesamten Region ein Portfolio qualitativ hochwertiger Private Cloud-Dienste anbieten.

Zusammen mit dem Londoner Büro verdoppelt das neue Büro die Präsenz von RFA in Europa und stärkt die Wachstumsstrategie des Unternehmens weiter. RFA verfügt über zwei hochsichere Tier-1-Rechenzentren in Luxemburg, die die Normen ISO 27001 und SSAE16/Typ II erfüllen. Dies ist eine zentrale Voraussetzung für Unternehmen, die von der Commission de Surveillance du Sector Financier (CSSF) reguliert werden. RFA ist nun ideal positioniert, um Kunden in dieser Region eine Reihe von Dienstleistungen bereitzustellen und vollständig verwaltete Private Cloud-, Infrastructure-as-a-Service- und sichere Multi-Cloud-Dienste, die es Kunden ermöglichen, die Vorteile der Flexibilität und Skalierbarkeit von öffentlichen Cloud-Dienste zu nutzen, während sie gleichzeitig die Sicherheit und die direkte Kontrolle der privaten Cloud genießen können.

Die Kunden von RFA in Luxemburg profitieren zudem von außergewöhnlicher Unterstützung mit branchenführenden Reaktionszeiten und einer rund um die Uhr, sieben Tage die Woche verfügbaren Verbindung zu Live- oder Vor-Ort-Unterstützung, wenn diese benötigt werden.

„Wir haben dank neuer und bestehender Kunden enormes Wachstum verzeichnet“, sagte Yohan Kim, President und COO von RFA. „Wir freuen uns darauf, unsere ständig wachsenden europäischen Teams zu verstärken. In diesem Bereich gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Talenten.“ Managing Director George Ralph sagt: „Diese Expansion des Portfolios von RFA wird uns dabei unterstützen, unsere Workflow-Automatisierungsdienste sowie unsere Cloud-Management- und Sicherheitsangebote weiter zu verbessern, unsere Fähigkeit erweitern, unsere derzeitigen Kunden in ganz Europa zu betreuen, und uns die Möglichkeit geben, zukünftige Kundenbeziehungen im neuen Markt zu entwickeln.“

Über RFA
RFA wurde 1989 gegründet und ist mit einem Jahresumsatz von über 900 Milliarden US-Dollar der Technologiepartner des Vertrauens für mehr als 700 Kunden weltweit. RFA bietet ein vollständiges Angebot von Technologielösungen und verfügt über Rechenzentren auf der ganzen Welt und branchenführende Unterstützung, um die Anforderungen der gesamten Finanzbranche an IT und Technologie zu erfüllen. RFA bietet eine skalierbare, zuverlässige und sichere Technologieinfrastruktur für Unternehmen – dank der Kombination aus einem erfahrenen Führungsteam, sorgfältig geprüften Ingenieuren und zuverlässigen Partnerunternehmen. Die Hauptsitze von RFA befinden sich in New York City und London (EMEA). Das Unternehmen verfügt über Zweigstellen in New York, Connecticut, New Jersey, Massachusetts, Kalifornien und Luxemburg.

George Ralph
Managing Director
gralph@rfa.com