Revolution im F1-Rechte-Poker: RTL bekommt neue Konkurrenz

Der neue Formel-1-Inhaber Liberty Media bringt seinen Innovationskurs weiter voran. Die Rechtesituation hat sich komplett geändert und ab der kommenden Saison können Zuschauer die Rennen erstmals per Live-Streaming verfolgen.