Revo Capital wird mit Abschluss des überzeichneten Fonds II über 90 Mio. Euro zum größten Venture-Capital-Fonds der Türkei

·Lesedauer: 3 Min.

Revo Capital wurde mit dem endgültigen Abschluss seines zweiten Fonds in Höhe von 90 Millionen Euro zum bisher größten Venture-Capital (CV)-Fonds der Türkei. Innerhalb der letzten drei Monate hat Revo Capital drei Exits aus seinem ersten Fonds erfolgreich zum Abschluss gebracht, während der zweite Fonds geschlossen und drei neue Investitionen getätigt wurden.

Revo Capital wird weiterhin von der Internationalen Finanz-Corporation (IFC) und der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) unterstützt, die auch die Hauptinvestoren von Fonds I waren. Weitere Zusagen kamen von einer breit aufgestellten Gruppe führender institutioneller Investoren, darunter der Turkish Growth and Innovation Fund (TGIF), der vom Europäischen Investitionsfonds (EIF) beraten wird, die Deutsche Investitionsgesellschaft (DEG), der Turkey Development Fund sowie mehrere prominente lokale Unternehmensinvestoren wie EnerjiSA Enerji, Finberg, QNBEYOND Ventures, Yıldız Ventures und Ünlü&Co.

ISTANBUL, October 06, 2021--(BUSINESS WIRE)--Revo Capital startete ursprünglich mit einem Zielumfang von 60 Millionen Euro, schloss aber tatsächlich mit einem überzeichneten zweiten Fonds in Höhe von 90 Millionen Euro ab und ist damit der bisher größte VC-Fonds der Türkei. Das anhaltende Interesse und die Unterstützung, die Revo Capital von institutionellen und globalen Investoren erhalten hat, spiegelt das Vertrauen in Revos Strategie und den Erfolg des ersten Fonds wider. Dank der finanziellen Erträge des ersten Fonds rangiert Revo Capital im obersten Dezil der VC- Fonds desselben Jahrgangs weltweit. Revo konnte in den letzten drei Monaten 3 Exits und 3 neue Investments abschließen, während gleichzeitig der Fonds II zum Abschluss kam. Als größter VC-Fonds in der Türkei wird Revo Capital weiterhin in der Türkei, in Osteuropa und im Baltikum investieren.

Revo Capital ist stolz darauf, erneut die Hauptinvestoren IFC und EBRD an Bord zu haben und begrüßt die ersten institutionellen Investoren, den Turkish Growth and Innovation Fund (TGIF), der vom European Investment Fund (EIF), , der Deutschen Investitionsgesellschaft (DEG) und dem Turkey Development Fund beraten wird, sowie mehrere prominente lokale Unternehmensinvestoren, Family Offices und Unternehmer. Koray Bahar und Ahmet Bilgen, die Gründer von Foriba (einem Portfoliounternehmen von Revo Fund I, das an Sovos Inc. veräußert wurde), haben sich am zweiten Fonds von Revo beteiligt und damit bewiesen, dass die Finanzierung großartiger Unternehmer sehr positive zirkuläre Effekte zeigt und die Entwicklung des Ökosystems stärkt.

Revo Capital setzt bewährte Investitionsstrategie im Fonds II fort

„Wir sind stolz auf die dauerhafte Unterstützung, die wir von unseren langjährigen LPs IFC und EBRD erhalten haben, sowie auf das Interesse der neuen langfristigen LPs EIF und DEG", so Cenk Bayrakdar, Gründungspartner von Revo Capital. „In den letzten zehn Jahren haben wir den Grundstein für unsere Überzeugung gelegt, dass die Bereitstellung von Kapital und operativer Unterstützung für schnell wachsende Software- und Technologie-Startups aus der Türkei, Osteuropa und dem Baltikum sie dabei unterstützen wird, in der Branche und weltweit führend zu werden. Als erster Fonds, der in das türkische Einhorn Getir investiert hat, haben wir aus erster Hand erfahren, wie der Erfolg des Unternehmens das türkische Startup-Ökosystem gestärkt und Unternehmer als Vorbild motiviert hat, weltweit Kategorie-definierende Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Revo Capital investiert in bestimmte ausgesuchte Branchen, und die jüngsten Entwicklungen haben uns in diesen Branchen Recht gegeben. Wir arbeiten Hand in Hand mit Unternehmern und freuen uns darauf, unsere bewährte Investitionsstrategie mit dem Fonds II fortzuführen."

Revo Capital investiert in Serie A- und Serie B-Runden von Start-ups, deren Produkte nachweislich auf den Markt passen und die das Potenzial besitzen, den globalen Markt zu verändern. Die enge Beziehung von Revo Capital zu seinem umfangreichen Investitionsnetzwerk ermöglicht seinen Portfoliounternehmen einen leichteren Zugang zu Kapital, wenn sie in ausländische Märkte expandieren. Revo Capital hat bereits fünf Investitionen aus seinem zweiten Fonds getätigt: CY Vision, Massive Bio, Getir, Akinon und Vivoo.

Die Zielbereiche von Revo Capital sind Fintech, SaaS, Marktplätze, B2B-Cloud, Martech, Big Data und KI sowie (als neuer Bereich für Fonds II) Health IT. „Das rasante Tempo der Digitalisierung in den letzten Jahren hat diese Sektoren in den Fokus gerückt und wir glauben, dass sie in Zukunft einen enormen Wachstumsschub verzeichnen werden", erläuterte Bayrakdar.

Der zweite Fonds knüpft an den Erfolg des ersten Fonds an, bei dem sechs gewinnbringende Exits erzielt wurden, darunter viele Stars des türkischen digitalen Ökosystems wie Foriba, Paraşüt und Getir.

Revo Capital, das sich dank des Erfolgs seines zweiten Fonds einen Namen unter den führenden Investoren in der Türkei sowie in Mittel- und Osteuropa gemacht hat, wird auch in den Folgerunden seiner neuen Investments seinen praxisorientierten Ansatz nutzen, um internationale Finanzierungsmöglichkeiten zu schaffen. Cenk Bayrakdar dazu: „Wir sind perfekt aufgestellt, um im Rahmen dieser neuen Welle ehrgeiziger lokaler Gründer, die bestrebt sind, globale Märkte anzuvisieren, als Katalysator zu fungieren. Durch unseren kollaborativen Ansatz und unser internationales Netzwerk können wir ihnen helfen, eine Brücke zu größeren Investoren zu schlagen und ihnen die Möglichkeit geben, Wachstumschancen auf der ganzen Welt zu nutzen."

Weitere Informationen finden Sie auf: https://www.revo.vc/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211005006133/de/

Contacts

Yalin Büyükdora
+905326687749
yalin@pupatr.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.