Reunion im Altenheim: Totgeglaubte Mutter und Tochter nach 79 Jahren wiedervereint

Als sie 16 Jahre alt war, erfuhr die Amerikanerin Joanne Loewenstern, dass sie bei Adoptiveltern aufgewachsen war. Ihre Mutter sei tot, sagte man ihr damals. In Wahrheit lebte diese nur wenige Hundert Kilometer entfernt an der Küste von Florida. Auch sie dachte, dass ihre Tochter die Geburt nicht überlebt habe. Eine DNA-Analyse führte Mutter und Tochter nun wieder zusammen.