Restprogramm im Kampf um Europa

Am 31. Spieltag trifft der BVB auf Bayer Leverkusen

Die Meisterschaft ist seit dem 29. Spieltag entschieden. Doch noch sind die Plätze neben dem FC Bayern in Champions League und UEFA Europa League zu vergeben. 

Der FC Schalke 04 hat im Kampf um die Königsklasse derzeit die besten Aussichten, aber der BVB, Hoffenheim und Leverkusen sitzen den Königsblauen im Nacken. Eintracht Frankfurt droht Platz 7 noch zu verspielen. (Der Tabellenrechner der Bundesliga)

Wer sichert sich an den verbliebenen Spieltagen die letzten Tickets für den Europapokal? (Ergebnisse und Spielplan der Bundesliga)

SPORT1 zeigt das Restprogramm im Kampf um Europa:

SCHALKE 04 (2. Tabellenplatz/32 Spiele/50:36 Tore/57 Punkte)
(A) FC Augsburg
(H) Eintracht Frankfurt
   
BORUSSIA DORTMUND (3./31/61:41/54)
(A) Werder Bremen
(H) FSV Mainz 05
(A) 1899 Hoffenheim
   
1899 HOFFENHEIM (4./32/63:45/52)
(A) VfB Stuttgart
(H) Borussia Dortmund
 
BAYER LEVERKUSEN (5./31/55:41/51)
(H) VfB Stuttgart 
(A) Werder Bremen 
(H) Hannover 96
  
RB LEIPZIG (6./31/47:47/47)
(A) FSV Mainz 05
(H) VFL Wolfsburg
(A) Hertha BSC
   
EINTRACHT FRANKFURT (7./32/42:44/46)
(H) Hamburger SV  
(A) Schalke 04
   
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH (8./32/43:49/44)  
(H) SC Freiburg  
(A) Hamburger SV 
   
HERTHA BSC (9./32/40:37/43) 
(A) Hannover 96
(H) RB Leipzig
   
VFB STUTTGART (10./31/29:35/42)
(A) Bayer Leverkusen  
(H) 1899 Hoffenheim  
(A) Bayern München
   
FC AUGSBURG (11./32/42:42/41) 
(H) Schalke 04  
(A) SC Freiburg