REPLY: Der Verwaltungsrat genehmigt den Quartalsfinanzbericht zum 30. September 2022

Alle Wirtschafts- und Finanzindikatoren wachsen erheblich:

  • Konzernumsatz von 1.355,7 Millionen Euro (+26,3%)

  • EBITDA von 218,6 Millionen Euro (+19,3%)

  • EBIT von 183,6 Millionen Euro (+24,5%)

  • Vorsteuergewinn von 169,1 Millionen Euro (+12,7%)

  • Positive Netto-Finanzposition in Höhe von 133,9 Millionen Euro.

TURIN, Italien, November 14, 2022--(BUSINESS WIRE)--Der Verwaltungsrat von Reply [EXM, STAR: REY] hat heute die Ergebnisse zum 30. September 2022 genehmigt.

Der Konzernumsatz der Gruppe erreichte in den ersten neun Monaten des Jahres 1.355,7 Millionen Euro, ein Anstieg von 26,3% was einem Wachstum gegenüber den per 30. September 2021 verzeichneten 1.073,4 Millionen Euro entspricht.

Alle Indikatoren waren in diesem Zeitraum positiv. Es konnte ein konsolidiertes EBITDA in Höhe von 218,6 Millionen Euro erzielt werden, ein Anstieg von 19,3% gegenüber den 183,2 Millionen Euro, die per September 2021 erreicht wurden.

Das EBIT, von Januar bis September, betrug 183,6 Millionen Euro, plus 24,5% verglichen mit den 147,5 Millionen Euro im September 2021.

Das Ergebnis vor Steuern betrug von Januar bis September 2022 169,1 Millionen Euro (+12,7% gegenüber 150,0 Millionen Euro im Jahr 2021).

Im dritten Quartal des Jahres entwickelte sich der Konzern mit einem Konzernumsatz von 465,9 Mio. € ebenfalls positiv, ein Zuwachs von 29,2% gegenüber dem dritten Quartal 2021.

Das EBITDA betrug von Juli bis September 2022 74,1 Mio. Euro, bei einem EBIT von 60,8 Mio. Euro und einem Ergebnis vor Steuern von 60,5 Mio. Euro.

Die Nettofinanzposition der Gruppe belief sich zum 30. September 2022 auf plus 133,9 Millionen Euro. Die Nettofinanzposition zum 30. Juni 2022 war plus 165,7 Millionen Euro.

„Reply", sagte Mario Rizzante, Präsident von Reply, am Ende der Verwaltungsratssitzung, „konnte in den ersten neun Monaten des Jahres 2022 äußerst positive Ergebnisse erzielen, sowohl in Bezug auf den Umsatz als auch in Bezug auf die Margen. Insbesondere haben wir seit Anfang des Jahres neben einem robusten organischen Wachstum unsere internationale Präsenz mit Schwerpunkt auf dem amerikanischen, französischen und deutschen Markt ausgebaut. Das Ende des dritten Quartals lässt uns mit Zuversicht auf die kommenden Monate blicken".

„Die Stärke von Reply", so Mario Rizzante weiter, „liegt in der Fähigkeit, digitale Innovationen so zu interpretieren, dass sie für die Transformationsbedürfnisse von Unternehmen nutzbar werden. • Die ersten neun Monate des Jahres 2022 waren insbesondere geprägt von einer bedeutenden Weiterentwicklung unserer Kernangebote: Cloud, IoT und vernetzte Produkte, Datenplattformen und Digital Experience. Wir haben ebenfalls ein exponentielles Wachstum der Nachfrage nach neuen Anwendungen im Zusammenhang mit dem Einsatz künstlicher Intelligenz erlebt, ein Bereich, an dem Reply schon seit einiger Zeit arbeitet und in dem es eine führende Position übernommen hat".

„In kurzer Zeit werden wir in einer Vereinigung aus Automatisierung, künstlicher Intelligenz, digitalen Schnittstellen und vernetzten Objekten leben, aber es wird eine enorme Arbeit erfordern, all dies möglich zu machen. Hier wollen wir uns als Nischenanbieter mit sehr hohem Technologiegehalt positionieren."

Der für die Erstellung der Buchungsbelege des Unternehmens zuständige Dr. Giuseppe Veneziano erklärt gemäß Absatz 2 des Artikels 154-bis des konsolidierten Finanzgesetzes, dass die in dieser Mitteilung enthaltenen Buchhaltungsdaten den dokumentierten Ergebnissen, den Bilanzbüchern und Rechnungsunterlagen entsprechen.

REPLY
Reply [EXM, STAR: REY, ISIN: IT0005282865] ist spezialisiert auf die Entwicklung und Implementierung von Lösungen basierend auf neuen Kommunikationskanälen und digitalen Medien. Bestehend aus einem Netzwerk hoch spezialisierter Unternehmen unterstützt Reply die führenden europäischen Industriekonzerne in den Bereichen Telekommunikation und Medien, Industrie und Dienstleistungen, Banken und Versicherungen sowie öffentliche Verwaltungen bei der Definition und Entwicklung von Geschäftsmodellen, die durch die neuen Paradigmen von AI, Cloud Computing, Digital Media und Internet der Dinge ermöglicht werden. Die Dienstleistungen von Reply umfassen: Beratung, System Integration und Digital Services. www.reply.com

Diese Pressemitteilung ist eine Übersetzung, die italienische Version hat Vorrang

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221114005617/de/

Contacts

Ansprechpartner für die Medien

Reply
Fabio Zappelli
f.zappelli@reply.com
Tel. +390117711594

Ansprechpartner für Investor Relations

Reply
Riccardo Lodigiani
r.lodigiani@reply.com
Tel. +390117711594

Michael Lückenkötter
m.lueckenkoetter@reply.com
Tel. +49524150091017