Rekordliste: Knackt Cavendish den Kanibalen?

·Lesedauer: 1 Min.
Rekordliste: Knackt Cavendish den Kanibalen?
Rekordliste: Knackt Cavendish den Kanibalen?

Der britische Radstar Mark Cavendish hat am Donnerstag in Chateauroux seine zweite Etappe bei der laufenden Tour de France gewonnen.

Mit insgesamt 32 Siegen näherte sich der 36-Jährige Rekordhalter Eddy Merckx weiter an. Der "Kanibale" steht bei 34 Siegen. Zu den Fahrern, die schon eine zweistellige Anzahl an Etappensiegen eingefahren haben, zählen mit Marcel Kittel, Erik Zabel und Andre Greipel auch drei Deutsche.

Die Fahrer mit den meisten Etappensiegen bei der Tour de France:

34 Eddy Merckx (Belgien)

32 Mark Cavendish (Großbritannien)

28 Bernard Hinault (Frankreich)

25 Andre Leducq (Frankreich)

22 Andre Darrigade (Frankreich)

20 Nicolas Frantz (Luxemburg)

Entdecke die Welt der SPORT1-Podcasts auf podcast.sport1.de, in der SPORT1 App sowie auf den gängigen Streaming-Plattformen Spotify, Apple Podcasts, Google Podcast, Amazon Music, Deezer und Podigee abrufbar

19 Francois Faber (Luxemburg)

17 Jean Alavoine (Frankreich)

16 Charles Pelissier (Frankreich)

16 Jacques Anquetil (Frankreich)

16 Rene Le Greves (Frankreich)

15 Freddy Maertens (Belgien)

14 Marcel Kittel (Arnstadt)

13 Louis Trusselier (Frankreich)

13 Philippe Thys (Belgien)

12 Erik Zabel (Berlin)

Alle Etappen: Die komplette Tour de France 2021 LIVE im SPORT1-Ticker

12 Gino Bartali (Italien)

12 Jean Aerts (Belgien)

12 Mario Cipollini (Italien)

12 Miguel Indurain (Spanien)

11 Andre Greipel (Rostock)

Alles zur Tour de France 2021 auf SPORT1.de:

Alle Etappen der Tour de France 2021
Liveticker der Tour de France
Gesamtwertung der Tour de France
Sprintwertung der Tour de France
Bergwertung der Tour de France
Teamwertung der Tour de France
Nachwuchswertung der Tour de France
Begriffe der Tour de France

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.