Die Reimanns: Neuer Sender

·Lesedauer: 1 Min.
Konny Reimann credit:Bang Showbiz
Konny Reimann credit:Bang Showbiz

Die Reimanns werden demnächst auf Kabel Eins über den Bildschirm flimmern.

Die Kult-Auswanderer Konny und Manu wurden ursprünglich durch das VOX-Format ‚Goodbye Deutschland‘ bekannt. Ihre Beliebtheit unter den deutschen Fernsehzuschauern war jedoch so groß, dass sie bald ihre eigene Show bekamen, in der sie mit Kameras bei der Verwirklichung ihres Traumes — ein Leben in den USA — begleitet wurden. Derzeit wollen sich die Reimanns auf der paradiesischen Insel Hawaii niederlassen. Doch ob sie wirklich in dem weit vom amerikanischen Festland entfernten Bundesstaat bleiben wollen?

„Wir sind ja so'n bisschen rastlos und alle 15 Jahre ist ja immer bei uns'n Wechsel…“, erklärte Konny gegenüber der Nachrichtenagentur ‚teleschau‘. Das gilt offenbar nicht nur für den Wohnort der Reimanns, sondern auch für ihre Zusammenarbeit mit dem deutschen Fernsehen. Zuletzt war die Kult-Familie auf RTLZWEI zu sehen, demnächst dann auf Kabel Eins. Dazu Konny: „Nach fast 20 Jahren passt man eben vielleicht nicht mehr so zusammen wie anfangs, und dann gilt es, nach vorne zu gucken.“ Eines ist auf jeden Fall klar: Egal auf welchem Sender, ihre Fans bleiben den Wahl-Amerikanern auf jeden Fall treu.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.