Reichtum oder Status quo: Wo willst du heute in 5 Jahren stehen?

InsurTech-Aktie Chance und Risiken
InsurTech-Aktie Chance und Risiken

Möchtest du Reichtum oder das Erhalten des Status quo erreichen? Ganz ehrlich: Das ist eine relevante und keine unbedingt provokant gemeinte Frage. Zwar sind viele geneigt, zur ersteren Variante zu tendieren. Aber seien wir ehrlich: Auch ein Erhalt der finanziellen Möglichkeiten kann in Zeiten der Inflation relevant sein.

Trotzdem ist eines entscheidend: Dass man die richtigen Mittel verwendet. Sowohl Reichtum als auch der finanzielle Status quo bedeuten unterschiedliche Dinge. Es benötigt natürlich Investitionen und eine Rendite. Wohin du letztlich tendierst, das ist eine andere Frage.

Reichtum vs. Status quo: Deine Investitionen sind entscheidend

Um es mal sehr salopp zu formulieren: Heute in fünf Jahren sind beide Ziele einfach und realistisch möglich. Wenn du Reichtum aufbauen möchtest, investiere dein Vermögen in gute, günstige und idealerweise bereits profitable Wachstumsaktien. Streue deinen Einsatz, sei ein Buy-and-Hold-Investor und sitze selbst eine längerfristige Korrektur aus. Die Bewertungen sind günstig und wenn sich gute Geschäftsmodelle auch in Zukunft durchsetzen, kannst du selbst mit einer Trefferquote von 60 % eine gute Rendite erzielen. Womöglich in fünf Jahren, wenn der Markt wieder etwas rationaler bewertet ist.

Im Gegensatz dazu kann man auch finanziell den Status quo verwalten. Einfach ist das, indem man auf günstige Qualitätsaktien mit einer starken Dividende und Pricing-Power setzt. Selbst das Investieren in Dividendenkönige wäre eine Variante. Entscheidend ist, dass das Geschäftsmodell stark, zeitlos, von einem aufrichtigen Management und mit soliden Marken geprägt ist. Eigentlich ist auch das einfach, wenn es um einen Buy-and-Hold-Ansatz geht.

Der springende Punkt ist jedoch: Wir müssen jetzt eine Entscheidung treffen für einen möglichen Reichtum, was natürlich mit Risiken verbunden ist. Aber Diversifikation kann der Schlüssel zum Erfolg sein. Oder eher für die defensive Klasse, die solide Renditen und einen Schutz des eigenen Vermögens mit sich bringt. Das, was du wählst, ist für das Ergebnis in fünf oder auch in zehn Jahren relevant.

Der Kniff

Ebenfalls entscheidend ist für mich, dass es die richtige Entscheidung für einen selbst ist. Die Möglichkeiten liegen offen auf der Hand: Reichtum oder Status quo. Natürlich spielt der Circle of Competence ebenfalls eine wichtige Rolle. Aber vor allem die Richtung, in die man tendiert.

Für mich wäre es einfach wichtig, dass ich heute in der Korrektur und im Bärenmarkt die Entscheidungen treffe, mit denen ich in fünf Jahren gut leben kann. Und wo ich nicht immer denke: Hätte ich mal in X, Y oder Z investiert. Das ist schließlich sehr häufig der Fluch eines Investors, dass in der Retrospektive doch viele Chancen eigentlich sehr klar waren.

Der Artikel Reichtum oder Status quo: Wo willst du heute in 5 Jahren stehen? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.