Reißt Saarbrücken das Ruder herum?

Reißt Saarbrücken das Ruder herum?
Reißt Saarbrücken das Ruder herum?

Saarbrücken will nach vier Spielen ohne Sieg bei Viktoria endlich wieder einen Erfolg landen. Am vergangenen Samstag ging Vikt. Berlin leer aus – 0:3 gegen die FC Würzburger Kickers. Zuletzt kassierte der 1. FC Saarbrücken eine Niederlage gegen den SC Verl – die zehnte Saisonpleite. Gutes Omen: Im Hinspiel behielt Saarbrücken die Oberhand und siegte mit 2:0.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des FC Viktoria 1889 Berlin sind 22 Punkte aus 17 Spielen. Mangelnde Aggressivität scheint nicht das Problem des Heimteams zu sein, wie die Kartenbilanz (155-8-6) der vorangegangenen Spiele zeigt. Neun Siege und acht Remis stehen 18 Pleiten in der Bilanz von Viktoria gegenüber.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der 1. FC Saarbrücken lediglich einmal die Optimalausbeute.

Mit Blick auf die Anfälligkeit seiner Hintermannschaft dürfte Vikt. Berlin mit Bauchschmerzen in die Partie gegen Saarbrücken gehen. Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Der FC Viktoria 1889 Berlin schafft es mit 35 Zählern derzeit nur auf Platz 18, während der 1. FC Saarbrücken 22 Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt.

Zum Ende der Saison wird Viktoria noch einmal alle Kräfte mobilisieren müssen, um etwas Zählbares mitzunehmen. Gegner 1. FC Saarbrücken steht in der Tabelle 13 Positionen besser da.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.