Regé-Jean Page schwärmt von 'The Grey Man'

Regé-Jean Page credit:Bang Showbiz
Regé-Jean Page credit:Bang Showbiz

Regé-Jean Page hat den Fans dazu geraten, aus dem Anschauen von 'The Grey Man' ein großes Event zu machen.

Der 34-jährige Schauspieler spielt in dem Netflix-Film und möchte, dass sich die Zuschauer den Spionagefilm "groß" ansehen, da er es verdiene, mit Stil genossen zu werden.

In einem Gespräch mit 'The Hollywood Reporter' bei der Premiere des Films am Mittwoch (13. Juli) erzählte Regé-Jean: "Holen Sie sich Ihr Setup, holen Sie sich Ihre Lautsprecher, trommeln Sie all Ihre Freunde zusammen, holen Sie das Popcorn und feiern Sie ihn einfach groß und laut, weil es so ein großer, lauter Film ist und ein Nervenkitzel von Anfang bis Ende." Regé-Jean erklärte zudem, dass er an dem Film mitgearbeitet habe, um Spaß zu haben, und lobte die Regisseure, die Russo-Brüder, dafür, dass sie dem Projekt "Witz" verliehen hätten. Der 'Bridgerton'-Darsteller erklärte: "Der Grund, warum ich unterschrieben habe, war nicht nur diese atemberaubende Adrenalinfahrt, sondern es war mir schon immer wichtig, dass Sie eine gute Zeit haben. Es gibt Witz, es macht Spaß – die Leute vergessen die Russos, ja, sie haben 'Endgame' gedreht; sie haben auch an 'Community' gearbeitet. Diese Jungs sind lustig, also engagieren sie sich dafür, dass ihr Publikum eine tolle Zeit hat. Es ist einfach ein lustiger Action-Sommerfilm." Page spielt in 'The Grey Man' den schurkischen Denny Carmichael und fand es "verstörend lustig", einen Bösewicht darzustellen. Ryan Gosling und Chris Evans führen die Besetzung des Streifens an.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.