redBUX nur noch 2 Tage mit 35% Bonus und Neukundenprämie bei BRIC INVEST erhältlich (News mit Zusatzmaterial)

DGAP-News: BRIC HOLDING SE / Schlagwort(e): Produkteinführung/Markteinführung

13.04.2018 / 09:18
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


redBUX, die neue Kryptowährung für die Erotikbranche, hat sich im Rahmen der Pre Sale Phase über 3 Milliarden Mal verkauft - es sind nur noch knapp eine Milliarde des begehrten Tokens erhältlich. BRIC INVEST bietet Investoren nur noch bis zum 15. April die Chance, redBUX mit 35 % Bonus PLUS Neukundenprämie zu erwerben!

Berlin, Prag, den 13.4.2018 - Schon jetzt, knapp 3 Wochen vor Ende der pre-Sale-Phase zum offiziellen Börsenlisting, ist der redBUX ICO ein Riesenerfolg - über 3 Milliarden der Token wurden bereits verkauft. Doch die Chance für Investoren, sich die begehrten Tokens zu sichern, werden knapp: Ab dem 15. April sinkt der pre-Sale Bonus auf 15%, und dann im Wochentakt um jeweils weitere 5 %, bis am 6. Mai das Listing erfolgt und der normale börsliche Handel einsetzt.

Investoren, die an der hohen Nachfrage nach dem redBUX partizipieren und von den erwarteten Kurssteigerungen nach Beginn des normalen Handels profitieren wollen, können noch bis zum 15. April beim Prager Investmenthaus BRIC INVEST redBUX-Tokens mit 35 % pre-Sales-Bonus PLUS einer Neukundenprämie sichern. Dazu müssen sie sich unter www.bric-holding.com lediglich kurz registrieren, ihr gewünschtes Investment benennen und dann bequem gegen Rechnung überweisen.

Der Erfolg des redBUX ist vorprogrammiert: Führende Anbieter der internationalen Adult-Industrie wie WickedPictures und iwantEmpire haben bereits zugesichert, den redBUX als alleiniges Zahlungsmittel für ihre Virtual Reality Erotikwelten zu akzeptieren. Damit wird der redBUX bereits in Kürze das alleinige Zahlungsmittel in über 6.000 Annahmestellen für Erotikinhalte, Webcam-Seiten etc. fungieren - eine hohe Nachfrage nach dem Kryptocoin ist damit garantiert.

Analysten und Medien sehen für die Virtual Reality Welten, in denen Verbraucher mit dreidimensionalen Abbildern ihrer Erotikstars frei interagieren können, als die Zukunft der Adult-Welt. Unter den Anbietern für diese virtuellen Welten gilt vrXcity vom Berliner Innovator Memento GmbH als die vielversprechendste Technologie - nicht umsonst haben sich bereits die etliche der größten Erotikanbieter der Welt entschieden, ihre virtuellen Angebote auf Basis von vrXcity zu realisieren. Zudem haben sich schon hunderte von Erotikdarstellern und -Stars von dem Berliner Unternehmen scannen lassen, um ihre Avatars in dem System verfügbar zu machen. Internationale Medien wie der Playboy, aber auch führende Analysten sehen den redBUX, der das alleinige Zahlungsmittel für alle Angebote auf der vrXcity-Plattform ist, daher als eine "sichere Bank" für Investoren, da das hohe Angebot an hochwertigen Inhalten in der Plattform automatisch eine hohe Nachfrage nach dem redBUX schaffen werde.

Investoren sollten sich daher noch bis zum 15. April ihren Anteil am zu erwartenden Geschäft mit dem redBUX exklusiv mit 35 % Bonus und Neukundenprämie bei BRIC INVEST unter www.bric-holding.com sichern, bevor sich der Einstieg in den redBUX ab dem Stichtag deutlich verteuert.

Weitere Informationen und Zeichnung unter: www.bric-holding.com


Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/bricholding/674329.html
Bildunterschrift: redBUx COIN


13.04.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this