Redaktion auf dem Markt in Chorweiler

Redaktion auf dem Markt in Chorweiler

Die Mitarbeiter der Stadtteil-Redaktion freuen sich auf die Menschen aus Chorweiler. Wir möchten gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen, liebe Leserinnen und Leser - eine gute Gelegenheit dazu bietet sich am Donnerstag, 3. August. Dann ist wieder Markttag auf dem Liverpooler Platz.

Der "Kölner Stadt-Anzeiger" wird hier von 10 bis 12 Uhr mit einem Stand vertreten sein - und freut sich auf Ihren Besuch. Sarah Brasack, stellvertretende Leiterin der Lokalredaktion, Petra Wischgoll, zuständige Mitarbeiterin für den Stadtbezirk Chorweiler, sowie Stadtteil-Redakteurin Petra Recktenwald stehen bereit für Fragen und Anregungen rund um Ihr Veedel: Was fehlt Ihnen dort? Was wünschen Sie sich für den gesamten Bezirk Chorweiler oder auch für die ganze Stadt? Welche Themen sollte die Redaktion unbedingt aufgreifen? Sie können uns auch spontan erzählen, warum sie so gerne in Ihrem Stadtteil wohnen, und dann an unserer Mini-Serie "Ich lebe gern in..." teilnehmen.

Schon seit dem Jahr 1973 gibt es einen Wochenmarkt in Chorweiler, zunächst fand er auf dem Pariser Platz statt. Inzwischen präsentieren in der Regel 55 Händler dort ihre Waren - im Vergleich mit den restlichen Kölner Märkten eine recht große Anzahl.

Die Stände werden donnerstags von 7 bis 13 Uhr aufgebaut, samstags von 7 bis 14.30 Uhr. Samstags überwiegen nach Auskunft des städtischen Marktteams diejenigen Händler, die Lebensmittel im Sortiment führen, zudem verkaufen sogenannte Non-Food-Anbieter beispielsweise Textilien, Schuhe und Haushaltsartikel. Donnerstags ist das Verhältnis meistens...Lesen Sie den ganzen Artikel bei ksta