Recognize ernennt Muthu Kumaran zum Operative Partner und Leiter der Geschäftstätigkeit in Indien

NEW YORK (USA) und CHENNAI (Indien), September 20, 2022--(BUSINESS WIRE)--Recognize, eine Plattform für Investitionen in technologieorientierte Unternehmen, die sich ausschließlich auf die Technologiedienstleistungsbranche konzentriert, meldete heute, dass Muthu Kumaran als Operating Partner und Leiter der Geschäftstätigkeit in Indien zum Unternehmen stoßen wird. Mit Muthu Kumaran erweitert Recognize seine Kompetenzen, wegweisende Leistungen und operative Erfolge zu erbringen sowie die weltweit talentiertesten Mitarbeitenden für die Unterstützung der Portfoliounternehmen von Recognize zu gewinnen. Recognize hat für seinen Gründungsfonds, der im Januar geschlossen wurde, rund 1,3 Milliarden Dollar eingeworben.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220919005901/de/

Muthu Kumaran, Operating Partner & Head of India Operations, Recognize (Photo: Business Wire)

Kumaran war zuvor 25 Jahre für Cognizant tätig, wo er innovative Technologielösungen für multinationale Kunden in den USA, in Europa, in Indien und in der Region Asien-Pazifik entwickelte. Kumaran, der mit Kunden aus verschiedenen Branchen und Dienstleistungsbereichen zusammengearbeitet hat, bringt ein breites Spektrum an Know-how zu Technologiedienstleistungen und operative Fachkompetenz in den Bereichen Strategie, Kundenbeziehungsmanagement, digitale Transformation, Führungskräfteentwicklung und Mitarbeitereinbindung mit.

Kumaran wird bei Recognize die Präsenz der Portfoliounternehmen in Indien und an anderen strategischen Standorten in aller Welt ausbauen. Alle fünf Unternehmen im Portfolio von Recognize verfolgen eine wichtige Indien-Strategie: Ciklum, ein cloud-natives Unternehmen für digitales Engineering, SpringML, ein reines Dienstleistungsunternehmen mit Fokus auf Daten und KI/ML, AST Global, ein Anbieter von digitalen Transformationslösungen in der Cloud, Torc, ein Unternehmen, das die künftige Arbeitswelt durch eine virtuelle Talentplattform für Softwareingenieure neu definiert, sowie Blend360, ein Anbieter von Daten-, Analyse- und Personallösungen für Fortune-500-Unternehmen. Recognize beabsichtigt, im kommenden Jahr in diesen Unternehmen in Indien mehr als 2.000 Arbeitsplätze zu schaffen.

„Bei der Gründung von Recognize stand im Vordergrund, Technologiedienstleistungsunternehmen der nächsten Generation aufzubauen, die wegweisende Lösungen auf der Basis erstklassiger Geschäftsabläufe und Leistungen bereitstellen", so Frank D’Souza, Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter von Recognize.

„Ich bin hocherfreut, einem so vielfältigen und gleichzeitig ausgewogenen Führungsteam beizutreten", erklärt Muthu Kumaran, Operating Partner von Recognize. „Ich war Teil eines Weltklasse-Teams, das von 300 auf mehr als 300.000 Mitarbeitende angewachsen ist. Fest davon überzeugt, dass Unternehmergeist, Innovationen und engagierte, talentierte Mitarbeitende zu einem bislang unerreichten Wachstum führen können, freue ich mich darauf, dazu beizutragen, dass wir in unseren Portfoliounternehmen auf der ganzen Welt Wertschöpfung generieren."

Über Recognize

Recognize ist eine Plattform für Investitionen in technologieorientierte Unternehmen, die sich ausschließlich auf die Technologiedienstleistungsbranche konzentriert. Technologiedienstleistungsunternehmen konzipieren, entwickeln, konfigurieren, verwalten und betreiben Softwarelösungen und Geschäftsprozesse, um Unternehmen digitale Ergebnisse zu liefern. Recognize bietet innovativen, in diesem Sektor tätigen Unternehmen operatives Know-how, Branchenkenntnisse und strategisches Kapital. Recognize steht unter der Leitung der Branchenveteranen Frank D’Souza, Raj Mehta, Charles Phillips und David Wasserman. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.recognize.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220919005901/de/

Contacts

Ansprechpartner für weitere Informationen:
Nina Justin – nina.justin@2020msl.com
Zahira Fathima – zahira.fathima@2020msl.com