Real ohne Bale gegen Dortmund

Kerry Hau
Stürmer Gareth Bale hat bei Real Madrid einen Vertrag bis 2022.

Champions-League-Sieger Real Madrid muss im letzten Gruppenspiel gegen Borussia Dortmund (Mittwoch, ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) auf Gareth Bale verzichten. Den walisischen Superstar plagen Wadenprobleme.

"Er ist nicht bereit. Und ich weiß auch nicht, wann er zurückkehrt", sagte Trainer Zinedine Zidane auf der Pressekonferenz nach dem Abschlusstraining der Königlichen.


Bale hatte in der vergangenen Woche beim 2:2 im spanischen Pokal gegen Fuenlabrada erst sein Comeback nach mehrwöchiger Verletzungspause gefeiert.

Anschließend verspürte der Angreifer aber wieder Schmerzen und setzte auch für das Auswärtsspiel bei Athletic Bilbao (0:0) aus.

Neben Bale muss Zidane gegen Dortmund ohne den gelbgesperrten Rechtsverteidiger Dani Carvajal auskommen.

(SPORT1-Tippspiel: Jetzt die Champions League tippen und eine von zehn Playstation 4 Pro gewinnen)

Große Rochaden peilt der Coach von Weltmeister Toni Kroos trotz des bereits gesicherten zweiten Platzes hinter Gruppensieger Tottenham Hotspur aber nicht an.

"Wir wissen, dass es für Dortmund um viel geht. Wir sind schon qualifiziert, wollen aber ein gutes Spiel gegen einen guten Gegner machen. Uns kümmert nur unsere eigene Situation", gab der Franzose zu verstehen.

Real gewann nur zwei der letzten fünf Spiele.