Real Madrid: Weltfußballer Cristiano Ronaldo zurück im Mannschaftstraining

Tim Vrastil
90Min


Er ist zurück: Nach dem Confederations Cup mit Europameister Portugal im Sommer - und seinem im Anschluss etwa fünfwöchigen Urlaub - trainierte Weltfußballer Cristiano Ronaldo von Real Madrid am Samstag erstmals wieder mit der ​Mannschaft von Coach Zinedine Zidane. Mit der Rückkehr des 32-Jährigen stehen den "Königlichen" nun wieder alle Spieler zur Verfügung. 


Foto: Getty Images

CR7 bestritt nicht das gesamte Mannschaftstraining mit seinen Teamkollegen, sondern arbeitete nach einigen gemeinsamen Übungen individuell weiter. Der Portugiese hat nach seinem Urlaub noch Trainingsrückstand aufzuholen und wird beim Super-Cup-Finale des Champions-League-Siegers gegen Europa-League-Gewinner und Ex-Klub Manchester United nicht mit dabei sein. 



Für Real Madrid war es die erste Trainingseinheit an der heimischen Concha Espina, nachdem man von der Asien-Reise zurückgekehrt war. Für den Double-Sieger aus Spanien beginnt die La-Liga-Spielzeit in zwei Wochen am Sonntag, dem 20. August. Dann reist Real zum Saisonauftakt nach A Coruna, wo man auf Deportivo La Coruna trifft.