Primera Division: Benzema hegt keine Abschiedsgedanken

Karim Benzema denkt nicht daran, Real Madrid in naher Zukunft zu verlassen. Der Stürmer blickt der Nominierung zur Weltmeisterschaft 2018 gespannt entgegen.

Karim Benzema denkt nicht daran, Real Madrid in naher Zukunft zu verlassen. Der Stürmer blickt der Nominierung zur Weltmeisterschaft 2018 gespannt entgegen.

"Solange ich Stammspieler bin, gibt es keinen Grund zu gehen", stellte Benzema gegenüber beIN Sports Francia klar. Derzeit plane er damit, seine Karriere bei den Königlichen ausklingen zu lassen.

Nach neun Spielzeiten bei Real ist für den 29-Jährigen klar: "Es ist der beste Klub der Welt. Es ist eine Ehre. Die Anforderungen sind sehr hoch und jede Saison beginnt von Null. Man muss hart arbeiten, um das maximale Niveau zu halten." Das will Benzema auch in der Zukunft tun.

2018 wartet die Weltmeisterschaft in Russland. Der Franzose will sich empfehlen: "Ich arbeite, spiele meine Spiele und dann werden wir sehen." Lob gibt es für den Sturmkollegen Kylian Mbappe: "Er ist ein sehr guer Spieler. Obendrein ist er jung, man muss ihm Zeit geben."

Mehr bei SPOX: Bartomeu: "Messi spielt mit neuem Vertrag" | Wo kann ich Sociedad - Real Madrid live sehen? | Real Madrid verlängert Vertrag mit Marcelo bis 2022