Rayan Cherki von Olympique Lyon träumt von Real Madrid

Top-Talent Rayan Cherki vom Ligue-1-Klub Olympique Lyon hat in einem Interview mit dem vereinseigenen TV-Kanal über einen möglichen Transfer in die spanische LaLiga gesprochen. "Mein Traum ist Real Madrid", äußerte sich der Offensivspieler bei einer Runde Ping-Pong zu seinen Plänen für die nächsten Jahre.

Ein Transfer zu den Blancos soll dabei gar nicht so unwahrscheinlich zu sein: Wie die AS berichtet, möchte Cherki demnächst bei Real unterschreiben und anschließend für zwei Jahre auf Leihbasis weiter in Lyon spielen. Der Bericht bezieht sich dabei auf französische Medien, wonach die Königlichen bei Cherki ein Vorkaufsrecht besitzen sollen.

Rayan Cherki steht bei Olympique Lyon bis 2022 unter Vertrag

In der aktuellen Saison kommt Cherki, der bei Olympique Lyon noch bis 2022 unter Vertrag steht, bereits auf zwölf Einsätze für die Profis, in denen ihm drei Tore und zwei Vorlagen gelangen.

Der AS zufolge sollen auch Manchester United, Paris Saint-Germain, der FC Barcelona und Juventus Turin an dem Talent interessiert sein.