McGregor beschimpft Mayweather als "Ratte"

Stefan Schnürle
Ein Fan widmet Conor McGregor einen Song

Ob Conor McGregor im Ring mit Floyd Mayweather mithalten kann, wird sich zeigen müssen (der Mega-Fight am 27. August LIVE auf DAZN) - in Sachen Trash Talk muss sich der Ire auf alle Fälle nicht vor der Boxlegende verstecken.

Mayweather hatte jüngst gesagt, dass er für alle Afroamerikaner auf dieser Welt kämpfen würde und McGregor vorgeworfen, er sei ein Rassist, da dieser in einem Interview mit US-Talkmaster Jimmy Kimmel das Wort "Affe" verwendet hätte.

(Jetzt kostenlosen Testmonat bei DAZN sichern und neben Mayweather vs. McGregor auch den Saisonstart in den europäischen Top-Ligen wie Premier League und La Liga live sehen!)

McGregor: "Er ist eine Ratte"

McGregor will diese Anschuldigungen jedoch nicht auf sich sitzen lassen. Der UFC-Superstar sagte in einem Interview mit MMA Fighting, dass seine Worte in der Show komplett aus dem Zusammenhang gerissen worden seien.


"Ich habe weder ihn noch irgendeinen anderen Afroamerikaner je als Affen bezeichnet. Ich würde nie so respektlos gegenüber einer Rasse sein", sagte McGregor.

Der 29-Jährige legte nach: "Wenn ich ihn nach einem Tier benennen sollte, wäre er eine verdammte Ratte und ein Wiesel, denn das ist, was die tun - Wörter manipulieren und aus Nichts etwas zu kreieren."

McGregor holt zum Tiefschlag aus

Einmal in Fahrt, setzte McGregor dann auch noch zum Tiefschlag an: "Es ist ein schwacher Move von ihm, bei so einem sensiblen Thema überhaupt zu versuchen, so etwas anzuzetteln. Aber so ein Individuum ist er eben. Er ist ein Mann, der seine Frau vor seinen Kindern geschlagen hat."


Damit spielte McGregor auf Mayweathers entsprechende Vorstrafe an: 2012 wurde er wegen häuslicher Gewalt gegen seine Ex-Freundin zu 90 Tagen Haft verurteilt und saß diese auch im Gefängnis ab.

McGregors Treffer dürfte gesessen haben und es ist vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis Mayweather zurückschlägt - spätestens im Ring am 27. August in Las Vegas.

Dann tritt der ehemalige Boxweltmeister Mayweather gegen McGregor zu einem hochdotierten und mit großer Spannung erwarteten Kampf an. (Alle Infos zum Fight)