Rapperin Shirin David gründet Eistee-Marke Dirtea

Sandra Will
·Lesedauer: 1 Min.
Mit ihrem Parfum setzt Shirin David bereits Millionen um.
Mit ihrem Parfum setzt Shirin David bereits Millionen um.

Shirin David, Rapperin und Youtuberin, geht unter die Food-Gründerinnen. Die 26-Jährige gab am Sonntag bekannt, noch im Sommer dieses Jahres ihren eigenen Eistee Dirtea auf den Markt bringen zu wollen. David kooperiert dafür mit Getränkevermarkter Drinks & More, der zur Krombacher-Gruppe gehört. Als Wortmarke hat die Influencerin Dirtea bereits registrieren lassen. Laut Handelsregister vertreibt sie das Getränk unter ihrer Vermarktungsfirma Juicy Money Records.

Die 5,4 Millionen Fans, die David allein auf Instagram folgen, nehmen dabei als künftige Käufer eine wichtige Rolle ein, denn sie dürfen über eine der vier Geschmacksrichtungen abstimmen. Neben den Eistee-Getränken wird es auch eine alkoholische Variante geben.

Influencer machen Geld mit Lebensmitteln

David ist auf dem Eistee-Markt nicht die einzige Person aus der deutschen Rap-Szene. Auch Capital Bra, einer der erfolgreichsten Rapper Deutschlands, brachte vergangenen Februar den Bratee heraus. Der ebenfalls 26-Jährige verkaufte im Vorfeld bereits erfolgreich seine eigene Tiefkühlpizza namens Gangstarella. Aber auch Shirin David investiert in mehr als nur ihre Musikkarriere. Sie vertreibt ihr Parfüm by Shirin über Douglas und erzielte damit laut Forbes einen Millionenumsatz. An ihrer Eistee-Marke arbeitet sie eigenen Angaben zufolge seit über acht Monaten.

In ihrem Youtube-Video von Sonntag, das bereits nach kurzer Zeit auf Nummer eins der Trends landete, gibt die Influencerin Einblicke in die Produktion ihres Eistees. Etwa 600.000 Fans schauten das Video bereits an. In dem elfminütigen Clip verkostet sie verschiedene Geschmacksrichtungen wie Pfirsich, Zitrone und Cotton Candy. Die Fans hatten 24 Stunden für die Abstimmung Zeit, um die vierte Geschmacksrichtung Blueberry oder Green Tea Honey zu küren.