1 / 10

1. Wohnmöbel in der Küche

Das Thema „Wohnen in der Küche“ wird uns auch im kommenden Jahr nicht mehr loslassen. Die zunehmend offenen und miteinander verbundenen Wohnbereiche kommen ohne visuelle Barrieren daher und machen deswegen zur Bedingung, dass Küchenmöbel in die Ästhetik zu klassischen Wohnmöbeln passen. Die Küche wird so zum integralen Bestandteil des Wohnzimmers, wo Grenzen fließend ineinander übergehen. Das wird an stylischen Küchenmöbeln und an neuen Farbwelten erkennbar. Und zum Glück sind die Designs mittlerweile so vielfältig, dass sich jeder gewünschte Stil auch in der Küche verwirklichen lassen.

Credits: homify / Paul Langston Interiors

Ran an den Herd: 10 neue Küchentrends für 2018

Denken wir an die vergangenen Jahre, ist die Küchenbranche eigentlich in ständiger Bewegung und Entwicklung. Und das aus gutem Grund. Waren Küchen früher rein funktional gedachte Räume, sind sie heute Lifestyle-Orte, an denen viel mehr als Kochen oder Essen geschieht. In vielen Fällen sind sie bereits in die offenen Wohnwelten mit Wohn- und Essbereichen hineingeholt. Und auch die Materialien und Formengebung der Küchen ändert sich ständig. Urbane und industrielle Looks sind zum Beispiel mehr und mehr im Kommen. Wir zeigen Euch in diesem Artikel, 11 Einrichtungs-Trends, die Ihr in 2018 erwarten dürft.