Kein Real-Profi in EM-Kader! Ramos reagiert

·Lesedauer: 2 Min.
Kein Real-Profi in EM-Kader! Ramos reagiert
Kein Real-Profi in EM-Kader! Ramos reagiert

Der dreimalige Europameister Spanien muss bei der EM (11. Juni bis 11. Juli) wie erwartet auf Kapitän und Rekordnationalspieler Sergio Ramos verzichten.

Der 35 Jahre alte Abwehrchef von Real Madrid fehlt nach seinem Sehnenriss im linken Bein im 24-köpfigen Aufgebot, das Nationaltrainer Luis Enrique am Montag bekannt gab. Damit fährt Spanien erstmals ohne einen Real-Profi zu einem großen Turnier. Dani Olmo von Bundesligist RB Leipzig ist dagegen dabei.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

"Es schmerzt mich, dass ich meinem Team nicht helfen kann", schrieb Ramos bei Twitter, "aber in diesem Fall ist es das Beste, dass ich mich erhole." Er werde die Seleccion als "Fan" unterstützen.

"Es ist hart, aber Sergio hat nicht gespielt und nicht trainiert", sagte Luis Enrique. Er habe mit Ramos telefoniert und es sei ihm "nicht leicht gefallen", den Kapitän von seinem Turnier-Aus zu unterrichten. Er hätte Ramos wie dessen ebenfalls verletzten Klubkollegen Daniel Carvajal mitgenommen, "wenn sie fit gewesen wären", ergänzte der Coach.

Als Ersatz für Ramos ist Aymeric Laporte vom englischen Meister Manchester City dabei. Der gebürtige Franzose (26) mit spanischen Wurzeln bekam erst kürzlich die Staatsbürgerschaft verliehen. Er hatte sämtliche U-Nationalmannschaften Frankreichs durchlaufen.

Spanien trifft in der EM-Gruppe E zunächst am 14. Juni auf Schweden. Am 19. Juni ist Polen um Weltfußballer Robert Lewandowski der zweite Gegner, am 23. Juni geht es gegen die Slowakei. Alle drei Spiele finden in Sevilla statt.

Der spanische EM-Kader:

Tor: Unai Simon (Athletic Bilbao), David de Gea (Manchester United), Robert Sanchez (Brighton & Hove Albion)

Abwehr: Jose Gaya (FC Valencia), Jordi Alba (FC Barcelona), Pau Torres (FC Villarreal), Aymeric Laporte (Manchester City), Eric Garcia (Manchester City), Diego Llorente (Leeds United), Cesar Azpilicueta (FC Chelsea), Marcos Llorente (Atletico Madrid)

Mittelfeld: Sergio Busquets (FC Barcelona), Rodri (Manchester City), Pedri (FC Barcelona), Thiago (FC Liverpool), Koke (Atletico Madrid), Fabian Ruiz (SSC Neapel)

Angriff: Dani Olmo (RB Leipzig), Mikel Oyarzabal (Real Sociedad), Alvaro Morata (Juventus Turin), Gerard Moreno (FC Villarreal), Ferran Torres (Manchester City), Adama Traore (Wolverhampton Wanderers), Pablo Sarabia (Paris St. Germain)

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.