1 / 12

Ralph Lauren und seine Garage

Die amerikanischer Designer-Legende Ralph Lauren hat verkündet, dass seine nächste Modenschau in seiner Garage stattfinden wird. Ja, Sie haben richtig gehört. Natürlich ist Laurens Garage keine herkömmliche kleine Box. Wenn man bedenkt, dass er eine der teuersten Auto-Sammlungen der Welt besitzt, nehmen wir stark an, dass sie ziemlich groß ist.
[Bild: Getty]

Ralph Laurens Garage und elf weitere bizarre Orte für Modenschauen

Ralph Lauren kündigte gestern an, dass seine nächste Modenschau in seiner Garage in New York stattfinden wird. Natürlich ist die Garage des legendären Designers sehr viel größer als die des Durchschnittsbürgers.

Und Lauren ist nicht der erste Designer, der seine Show an einen einzigartigen Ort verlegt. Karl Lagerfeld tut dies schon seit Jahren mit Chanel und Fendi – er reist quer durch die Welt, von Dubai bis zur Chinesischen Mauer.

Auch Dior und Gucci haben schon malerische Hintergründe für ihre Modenschauen genutzt. Selbst Rihanna ist von diesem Trend inspiriert und verlegte ihre letzte Fenty Puma Show in eine Pariser Bibliothek.

Hier sind die ausgefallensten Orte der Modegeschichte für eine Modenschau.

Lauren Sharkey