Rafa Benitez: Paul Pogba nicht auf dem Level von Steven Gerrard

Paul Pogba feierte eine triumphale Rückkehr ins Old Trafford. Rafa Benitez sieht den Franzosen trotzdem nicht auf einem Level mit Steven Gerrard.

Rafa Benitez, Trainer bei Newcastle United, hat sich nach dem Spiel gegen Manchester United (1:4) über Red-Devils-Star Paul Pogba geäußert. Dieser sei nicht mit seinem Ex-Schützling Steven Gerrard vergleichbar: "Er war ein Weltklassespieler. Pogba ist ein guter Spieler, aber er muss über Jahre konstant spielen, wie Stevie das über 10 bis 15 Jahre getan hat.“

Der Spanier arbeitete mit der Liverpool-Legende während seiner Zeit als Trainer bei den Reds sechs Jahre lang zusammen. Benitez schwärmt noch heute davon: "Er war sehr konstant und konnte in jedem Spiel den Unterschied ausmachen, mit oder ohne Ball.“ Für Pogba hat Benitez dann aber doch noch ein gutes Wort übrig: "Sie sind verschieden. Pogba ist ein guter Spieler, wie die meisten der Spieler bei Manchester United.“

Dass der Franzose ein Guter ist, stellte er gerade erst unter Beweis: Bei seiner Comeback gegen die Magpies konnte er mit einem Tor und einer Vorlage glänzen. Trainer Jose Mourinho hatte ihn zuvor wegen einer Oberschenkelverletzung schmerzlich vermisst. Insgesamt schon sechs Scorerpunkte in fünf Partien kann der 24-Jährige vorweisen.