Radsport: Abu Dhabi: Bauhaus gewinnt bei deutschem Dreifacherfolg

Radprofi Phil Bauhaus (Sunweb) hat bei einem deutschen Dreifacherfolg bei der Abu Dhabi Tour seinen ersten Saisonsieg eingefahren.

Radprofi Phil Bauhaus (Sunweb) hat bei einem deutschen Dreifacherfolg bei der Abu Dhabi Tour seinen ersten Saisonsieg eingefahren.

Auf der dritten Etappe setzte sich der 23 Jahre alte Bocholter im Massensprint nach 133 Kilometern vor Marcel Kittel (Katusha-Alpecin) und Pascal Ackermann (Bora-hansgrohe) durch. Andre Greipel (Lotto-Soudal) rundete mit Platz sechs das starke deutsche Ergebnis ab.

Die Gesamtwertung führt vor dem elf Kilometer langen Einzelzeitfahren am Samstag weiter der italienische Bahnrad-Olympiasieger Elia Viviani (Quick-Step Floors) an. Bester Deutscher bei der fünftägigen Rundfahrt ist nun Bauhaus als Dritter mit drei Sekunden Rückstand auf Viviani. Der 24 Jahre alte Ackermann folgt mit fünf Sekunden Rückstand auf Platz vier.

Der frühere Quick-Step-Fahrer Kittel verpasste bei knapp 30 Grad seinen ersten Erfolg für sein neues Team. Ackermann war bereits am Donnerstag im Sprint Dritter geworden. Bauhaus war bei der gleichen Zielankunft im vergangenen Jahr Fünfter geworden.

Mehr bei SPOX: Ackermann in Abu Dhabi bei Viviani-Sieg Dritter | Abu Dhabi: Kristoff siegt, Cavendish stürzt, Deutsche ohne Chance | Algarve-Rundfahrt: Geschke Siebter bei Kwiatkowski-Sieg