Radisys präsentiert Connect Open Broadband-Portfolio auf dem Broadband World Forum 2021

·Lesedauer: 4 Min.

HILLSBORO, Oregon (USA), October 11, 2021--(BUSINESS WIRE)--Radisys® Corporation, ein weltweit führender Anbieter offener Telekommunikationslösungen, kündigte heute auf dem Broadband World Forum 2021 an Stand A24 sein Showcase für die Connect Open Broadband-Lösung an, wobei die Veranstaltungsausstellung vom 13. bis 14. Oktober in Amsterdam und die Online-Veranstaltung vom 11. bis 15. Oktober stattfinden wird. Radisys wird Live-Demonstrationen präsentieren, die es Breitbanddienstanbietern ermöglichen, ihre Netzwerke zu transformieren, den Netzwerkbetrieb zu vereinfachen und auf die sich ändernden Bedürfnisse ihrer Kunden vorbereitet zu sein. Radisys demonstriert Triple-Play-Dienste, einschließlich Highspeed-Internet und Video-Streaming über Gigabit-PON (G-PON) und XGS-PON, und sein Smart Home-Portfolio – einschließlich des Radisys Reach Smart Home Gateway und einer anpassbaren mobilen Anwendung – zusammen mit einer Auswahl verfügbarer Sensoren, Kameras und anderer Geräte, die als integrierte Lösung zusammenwirken.

Radisys wird zusammen mit anderen Vordenkern der Branche an Sitzungen zur Erforschung von Breitbandinnovationen teilnehmen:

  • Rajesh Chundury, VP of Customers Solutions, wird am 11. Oktober um 10.30 Uhr in der virtuellen Sitzung und live am 14. Oktober von 14.10 bis 14.30 Uhr „Advance Your FTTx Network with Cloud-Native Containerized Solutions for PON (Erweitern Sie Ihr FTTx-Netzwerk mit Cloud-nativen Containerlösungen für PON)" präsentieren.

  • Chundury wird auch am Workshop der Open Networking Foundation „Opensource zur Produktion im Breitbandnetz mit VOLTHA, einer Community-Ansicht" am 13. Oktober von 15.00 bis 17.00 Uhr teilnehmen. An der Diskussionsrunde nehmen auch Experten von Adtran, der Deutschen Telekom, Netsia und Türk Telekom teil.

Im Showcase von Radisys werden Schlüssellösungen aus seinem Breitband- und Smart Home-Portfolio vorgestellt. Die Demonstrationen umfassen die Bereitstellungen von Connect Broadband Access Controller (CBAC)-C (zentralisiert) und CBAC-D (verteilt) unter Verwendung der RLT-1600G- und RLT-1600X Optical Line Terminals (OLTs) von Radisys für Glasfaser-zu-x-(FTTX)-Bereitstellungen.

  • Die CBAC-Software von Radisys ermöglicht es Serviceanbietern, ihre Glasfasernetze mit einer offenen Softwarelösung weiterzuentwickeln, die so schnellere Produktinnovationszyklen, erhöhte Automatisierung und tiefere Netzwerktransparenz bietet.

  • Das Radisys Combo PON OLT bietet volle PON-Port-Flexibilität und ermöglicht Breitbandanbietern die Nutzung der G-PON-Technologie und umfasst zugleich die Möglichkeit, ihr Netzwerk zu erweitern und XGS-PON-Implementierungen mit derselben OLT-Hardware in ihrem eigenen Tempo und zur Optimierung ihres Kostenmodells einzuführen.

  • Die Optical Network Terminals (ONTs) von Radisys sind mit inhärenter Effizienz und Skalierbarkeit ausgestattet, um Daten-, Sprach-, Video- und andere Breitbanddienste für Privat- und Geschäftskunden in Glasfasernetzen zu unterstützen.

  • Die Smart Home-Lösungen von Radisys helfen Serviceanbietern, den Nutzen ihrer Datenpläne mit lebenserhaltenden Diensten und Funktionen zu erweitern, die die Verbraucher wünschen, um neue Einnahmequellen zu schaffen und den durchschnittlichen Umsatz pro Benutzer zu steigern.

„Radisys liefert erstklassige Geräte und führende Softwarelösungen, die einen Mehrwert für das Breitband-Ökosystem schaffen, die Angebote von Breitbanddienstanbietern verbessern und ihre Datenpläne verbessern", sagte Harris Razak, Senior Vice President of Broadband Access, Radisys. „Broadband World Forum 2021 ist eine spannende Gelegenheit, unser Portfolio zu präsentieren, das es Serviceanbietern ermöglicht, ihre Glasfasernetze mit erstklassigen Lösungen zu erweitern und ein offenes Geräte-Ökosystem zu nutzen, um damit neue Einnahmequellen zu erschließen."

Um die Technologiedemonstrationen zu sehen oder sich mit den Open-Telekom-Experten von Radisys auf dem Broadband World Forum 2021 zu treffen, kontaktieren Sie open@radisys.com.

Über Radisys

Radisys, ein weltweit führender Anbieter offener Telekommunikationslösungen, ermöglicht Serviceprovidern, mit neuen Geschäftsmodellen mit offener Architektur die Disruption voranzutreiben. Die innovativen disaggregierten und virtualisierten Basistechnologielösungen von Radisys nutzen offene Referenzarchitekturen und -standards in Kombination mit offener Software und Hardware, um die Geschäftstransformation für die Telekommunikationsbranche voranzutreiben. Dabei bietet die erstklassige Serviceorganisation das Know-how zur Systemintegration, das zur Lösung der komplexen Bereitstellungsherausforderungen von Kommunikations- und Inhaltsanbietern erforderlich ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.Radisys.com.

Radisys® ist eine eingetragene Marke von Radisys. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211011005634/de/

Contacts

Nereus für Radisys
Lori Mesecke, +1 503 459 9150
lmesecke@nereus-worldwide.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.