"Wer wird Millionär?": Langnese-Zwillinge räumen bei Günther Jauch ab

Beim Zwillings-Special von “Wer wird Millionär?” feierten zwei Werbestars aus den 1990ern ihr TV-Comeback: Günther Jauch begrüßte die Langnese-Zwillinge Stephan und Michael Tönjes auf dem Ratestuhl – und die sind ganz schön groß geworden!

Stephan und Michael Tönjes kennen viele aus einem Langnese-Clip. (Bild-Copyright: Frank Hempel/MG RTL D)

Im zarten Alter von acht Jahren standen Stephan und Michael Tönjes im Langnese-Spot mit dem Ohrwurm “So schmeckt der Sommer” vor der Kamera und wurden quasi über Nacht in ganz Deutschland bekannt. Am Montagabend gab es ein Wiedersehen mit den inzwischen 34-jährigen Werbestars bei “Wer wird Millionär?”. Aus den Knirpsen sind attraktive Männer geworden.

Stephan und Michael Tönjes als Kinder. (Bild-Copyright: YouTube)

Moderator Günther Jauch wollte wissen, wie Stephan und Michael Tönjes zum Langnese-Werbeclip kamen. “Es gab eine Radiodurchsage, dass Kinder für eine Kakao-Party gesucht wurden. Fanden wir ziemlich cool. Deshalb haben wir uns gemeldet. Dann hat sich aber rausgestellt, man suchte Kinder für Werbespots”, so Michael.

Die Wahl sei auf die Zwillinge gefallen – aus einem bestimmten Grund. Da sich die beiden zum Verwechseln ähnlich sahen, sollten sie eigentlich abwechselnd vor der Kamera stehen. “Man dachte erst, wir beide könnten dann doppelt so lange arbeiten”, verriet Michael.

Bruder Stephan enthüllte, welche Vorteile der Langnese-Job mit sich brachte. Zum einen konnte sich die Bezahlung für Achtjährige sehen lassen, zum anderen kam zum “Geburtstag der Laster mit dem Eis angefahren und hat so viel dagelassen, wie in Muttis Tiefkühlfach passte.”

Keiner der Zwillinge hat heute etwas mit der Schauspielerei zu tun. Während Stephan als Informatiker arbeitet und in München lebt, ist Michael zweifacher Familienvater und wohnt in der Schweiz. Nach den anfänglichen Fragen stellten sich die Langense-Stars erfolgreich den “Wer wird Millionär?”-Aufgaben. Das Duo räumte am Ende 125.000 Euro ab, die brüderlich geteilt werden sollen.

Günther Jauch bringt einen Rot- und Weißwein für Aldi raus.

Folgt uns auf Facebook und bekommt täglich aktuelle Nachrichten und Star-News direkt in euren Feed!