Quoten: 9,28 Millionen sehen den Stuttgarter 'Tatort'

BERLIN (dpa-AFX) - Der "Tatort" hat am Sonntagabend der versammelten TV-Konkurrenz den Rang abgelaufen. Der Fall "Der Mörder in mir" erreichte ab 20.15 Uhr 9,28 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer (31,1 Prozent). Die Stuttgarter TV-Ermittler Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) ermittelten diesmal wegen eines Todesfalls bei einer Unfallflucht. Das ZDF sendete zeitgleich die Tragikomödie "Malibu - Camping für Anfänger" mit Karla Nina Diedrich und Tom Radisch - 3,83 Millionen (12,9 Prozent) wollten das sehen.

Auf Sat.1 lief der britisch-amerikanische Fantasyfilm "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" mit Eddie Redmayne und Katherine Waterston, das holten sich 1,51 Millionen (5,8 Prozent) ins Haus.

Die RTL-Realityshow <LU0061462528> "Das Sommerhaus der Stars - Kampf der Promipaare" verfolgten 1,43 Millionen Fans (5,1 Prozent). Für die Vox-Dokusoap "Hot oder Schrott - Promi Spezial" interessierten sich 760 000 Menschen (3,2 Prozent). Mit der ProSieben-Show <DE000PSM7770> "Local Hero" verbrachten 420 000 Leute den Abend (1,5 Prozent). Die Kabel-eins-Doku "Yes we camp!" hatte 590 000 Zuschauer (2,1 Prozent).