'Queer Eye'-Star Jonathan Van Ness: Isaac Hanson war sein großer Schwarm

Jonathan Van Ness credit:Bang Showbiz
Jonathan Van Ness credit:Bang Showbiz

Jonathan Van Ness enthüllte, dass er sich damals vorstellte, dass das erste Mädchen, das er küsste, Isaac Hanson sei.

Der 'Queer Eye'-Star teilte einen "unbedeutenden" Kuss mit einer Klassenkameradin, als er ungefähr 12 Jahre alt war, weil er zu der Zeit das Gefühl hatte, eine Freundin "haben zu müssen", wobei seine wahre Liebe damals das älteste Mitglied der Geschwister-Boyband Hanson gewesen sei.

Van Ness erzählte gegenüber der 'Sydney Morning Herald'-Zeitung: "Mein erster Kuss passierte in der sechsten Klasse mit einem Mädchen namens Bree. Es war unbedeutend, weil ich dachte, ich müsste eine Freundin haben, aber in meinen Gedanken stellte ich mir vor, dass sie Isaac Hanson ist, weil ich den ältesten der Hanson-Brüder liebte." Der 35-jährige Körperpflege-Guru heiratete seinen Ehemann Mark Peacock im Jahr 2020, den er über Instagram kennengelernt hatte, gab aber zu, dass er davor nie damit gerechnet hatte, die richtige Person zum Heiraten zu treffen. "Ich wollte schon immer heiraten, aber ich dachte nicht, dass ich die richtige Person finden würde. Ich bin so froh, dass ich das getan habe. Wir haben vor kurzem unser zweijähriges Jubiläum gefeiert." Jonathan zollte zudem all den Menschen um ihn herum Tribut, die ihm in seinem Leben dabei geholfen haben, verschiedene Probleme zu überwinden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.