Queen muss auch diese royale Weihnachtstradition absagen

Style International Redaktion
·Lesedauer: 2 Min.

Die Queen und Prinz Philip werden Weihnachten das erste Mal seit 1949 alleine verbringen. Und jetzt wurde auch bekanntgegeben, dass die 94-jährige Monarchin dieses Jahr eine weitere Tradition auslassen wird.

Das Weihnachtsfest der Queen wird 2020 sehr anders als gewöhnlich sein. Foto: Getty
Das Weihnachtsfest der Queen wird 2020 sehr anders als gewöhnlich sein. (Foto: Getty Images)

Das royale Paar wird nicht nur nicht zum üblichen Weihnachtsfest der Familie in Sandringham (Norfolk) kommen, sondern die Queen wird auch nicht bei der alljährlichen Geschenkezeremonie für die Angestellten anwesend sein. Normalerweise erhalten ausgewählte Angestellte der royalen Haushalte sowohl im Buckingham Palace als auch in Windsor Castle als Dank für ihren Dienst ein Geschenk von der Queen.

Prinz Charles und Camilla: Fiese Angriffe nach „The Crown“

Aufgrund der anhaltenden Coronavirus-Pandemie und den Vorschriften zur sozialen Distanz in Großbritannien wird die Queen dieses Jahr keine Geschenke persönlich überreichen. Stattdessen erhalten alle Angestellten ihr Geschenk per Post.

Aber es gibt einen Teil der Tradition, der beibehalten werden könnte: ein Weihnachtspudding von Tesco für alle Angestellten inklusive einer Weihnachtskarte von der Queen und Prinz Philip. Dies ist eine Tradition, die vom Großvater der Queen, King George V, ins Leben gerufen wurde. In einem normalen Jahr werden laut The Sun 1500 Puddings, die pro Stück um die 10 Euro kosten, an alle Angestellten verschickt.

Die Queen und Philip werden Weihnachten in Windsor Castle verbringen. Foto: AP
Die Queen und Philip werden Weihnachten in Windsor Castle verbringen. (Foto: AP)

Das Weihnachtsfest der Queen und des Herzogs von Edinburgh wird dieses Jahr sehr viel ruhiger ausfallen: sie werden in Windsor Castle allein bleiben. Dies ist das erste Weihnachtsfest seit 1949, dass das Paar ohne seine vier Kinder verbringen wird. Damals ließ die Queen Prinz Charles in Großbritannien zurück, damit sie mit Prinz Philip auf Malta sein konnte.

Queen Elizabeth und Prinz Philip: So feierten sie ihren 73. Hochzeitstag

Prinz Charles und die Herzogin von Cornwall werden Weihnachten in Highgrove in Gloucestershire verbringen. Es wird jedoch erwartet, dass sie die Queen und Prinz Philip irgendwann über die Feiertage besuchen werden.

Prinz William und seine Familie werden Weihnachten wahrscheinlich in Anmer Hall, Norfolk oder mit der Middleton-Familie in Berkshire verbringen. Prinz Harry und Meghan Markle werden zu Weihnachten wahrscheinlich in den USA bleiben.

VIDEO: Die Royals feiern alle alleine Weihnachten