Die Queen entfernt nach nur einer Woche Foto von Herzogin Meghan im Palast

Es schien ganz so, als hätten Meghan Markle und die Queen eine besonders enge Beziehung, aber ein aktuelles Foto verwirrt die Fans des Paares.

Erst letzte Woche wurde die Queen im Audienz-Zimmer des Buckingham Palace fotografiert, als sie mit George Brandis, dem australischen Hochkommissar für Großbritannien, sprach, und im Hintergrund war ein bis dahin unbekanntes Foto von Prinz Harry und Meghan zu sehen.

Die Queen hat dieses Foto von Meghan Markle und Prinz Harry im Buckingham Palace bereits ausgetauscht. Bild: Getty Images
Es gab ein bis dahin unbekanntes Foto des Paares. Bild: Getty Images

Ein aktuelleres Foto, das die Queen zeigt, wie sie Komponistin Thea Musgrave trifft, zeigt, dass das Foto jetzt von einer neuen Aufnahme abgelöst wurde, auf der die Herzogin von Sussex nicht mehr zu sehen ist.

Statt Meghan Markle steht dort nun ein Foto ihres Ehemanns, Prinz Harry, und seinem Bruder, Prinz William.

Jetzt scheint das Foto entfernt und ersetzt worden zu sein. Bild: Getty Images
Das Foto wurde mit einer Aufnahme von Prinz Harry und seinem Bruder, Prinz William, ersetzt. Bild: Getty Images

Aber das ist gar nicht so seltsam, wie es auf den ersten Blick scheinen mag, denn die Queen ist dafür bekannt, Fotos im Buckingham Palace auszutauschen.

Im April, als die Queen die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern im selben Zimmer empfing, stand ein vollkommen anderes Bild auf dem Tisch.

Das Ganze hat also nichts mit Unstimmigkeiten zwischen der Queen und Meghan Markle zu tun. Die Monarchin nimmt die Herzogin von Sussex nun sogar mit auf eine Reise.

Meghan wird alle royalen Annehmlichkeiten genießen können, wenn sie am Mittwochmorgen mit der Queen den luxuriösen Zug besteigt und über Nacht reist, bevor sie am Donnerstagmorgen in Chester ankommt.

Das Paar wird die Mersey Gateway Bridge am Catalyst Science Discovery Centre in Widnes, Cheshire, einweihen und das Storyhouse Theater eröffnen, bevor sie im Rathaus Mittagessen werden.

Sarah Carty