Putin hat zwei Töchter, über die er kaum spricht – Gerüchten zufolge soll er mindestens zwei weitere haben

Putin beim G8-Gipfel 2007 in Deutschland mit seiner Ex-Frau Ljudmila Otscheretnaja.  - Copyright: Sean Gallup/Getty Images
Putin beim G8-Gipfel 2007 in Deutschland mit seiner Ex-Frau Ljudmila Otscheretnaja. - Copyright: Sean Gallup/Getty Images

Präsident Wladimir Putin ist bekannt dafür, sein Privatleben geheim zu halten. Er hat sich lange bemüht, seine Kinder vor dem Rampenlicht zu schützen und sich öffentlich nie zu ihnen bekannt.

Weitere Berichte drehen sich um Gerüchte, dass zwei außereheliche Affären zwei weitere Töchter hervorgebracht haben könnten. Während der internationale Druck auf Russland nach der Invasion in der Ukraine zunimmt, haben sich Sanktionen auf seine persönlichen Netzwerke und insbesondere auf seine Kinder und angeblichen Freundinnen ausgewirkt.

Eine Tochter aus seiner ersten Ehe, Katerina Tikhonova, wurde mit einer Schlüsselaufgabe betraut. Sie überwacht die Importsubstitutionen, da Russland unter Sanktionen leidet. Und im August wurde die Ex-Turnerin Alina Kabajewa – mit der Putin angeblich mindestens ein Kind haben soll – von der US-Regierung sanktioniert. Folgendes wissen wir über das Leben von Putins geheimen Kindern und Freundinnen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.