Pulverfass Frankfurt: Kommt es zum großen Knall?

Pulverfass Frankfurt: Kommt es zum großen Knall?
Pulverfass Frankfurt: Kommt es zum großen Knall?

Rund zwei Monate liegt sie schon zurück, die Reise von Eintracht Frankfurt nach Andalusien. (Europa League: Eintracht Frankfurt - West Ham United, Donnerstag ab 21 Uhr im LIVETICKER)

In Sevilla starteten die Hessen Anfang März die K.o.-Runde der Europa League bei Real Betis. Einen Tag später empfing der FC Sevilla auch noch West Ham United. (NEWS: Alle aktuellen Infos zur Europa League)

Vier Fan-Gruppen in einer Stadt, viele Emotionen, das Ende der Geisterspiele, Euphorie, möglicherweise auch das ein oder andere Bierchen – es kam vieles zusammen. Und tatsächlich gab es eine erste Auseinandersetzung der Anhängerschaften aus Frankfurt und London.

Zwischen Eintracht und West Ham brodelt es vor Anpfiff

Im Zuge dessen sollen die Eintracht-Fans Fahnen und T-Shirts von West-Ham-Anhängern entwendet haben. Ob diese am Donnerstabend im Rückspiel des Halbfinales präsentiert werden? Es wäre der nächste Akt der Provokation, die nächste Stufe der Eskalation. (DATEN: Ergebnisse und Spielplan der Europa League)

Doch auch die Anhänger aus der englischen Hauptstadt haben im Hinspiel mit einer schlimmen Aktion auf sich aufmerksam gemacht. Die ARD-Reporter Tim Brockmeier und Philipp Hofmeister wurden körperlich angegriffen und massiv bei ihrer Arbeit gestört.

Die emotionale Berichterstattung hatte die Nerven eines ganz kleinen Teils der Fans von West Ham überstrapaziert, es folgten Szenen, die in kein Stadion der Welt gehören.

Kommt es daher am Donnerstagabend zum großen Knall? Konfliktpotenzial und emotionale Fallhöhe sind enorm. Die Eintracht holte 1980 letztmals einen internationalen Titel, West Ham wartet seit fast 60 Jahren auf einen europäischen Triumph. Die Träume können wie Seifenblasen zerplatzen, der Aufprall bei einer Niederlage ist heftig.

Nicht umsonst werden rund 6.000 Fans der Hammers in Frankfurt erwartet. 3.000 sind mit Tickets für das Stadion ausgestattet, die andere Hälfte will außerhalb der Tore dabei sein und das Team supporten. Ein Fanmarsch ist geplant, die Frankfurter hatten eine Woche zuvor mit ihrer weißen Menschenkette bleibenden Eindruck hinterlassen.

Europa League beherrscht Schlagzeilen in Frankfurt

Die Polizei weiß also, was auf sie zukommt. Sie wird den Tag gut und intensiv begleiten müssen, eine geplante Bootstour der West-Ham-Anhänger wurde bereits untersagt. Dennoch gab es schon erste Berichte über Zusammenstöße.

Im Vorfeld der Partie sollen etwa 15 bis 20 vermummte Personen in der Nacht auf Mittwoch in einem Pub im Stadtteil Bockenheim englische Fans angegriffen haben, bereits am Dienstagabend waren am Mainufer im Kneipenviertel Sachsenhausen zwei britische Touristen von einer Gruppe junger Männer angegriffen worden.

Es brodelt mächtig in der Mainmetropole, in der seit Wochen das Thema Europa League die Schlagzeilen und Stammtischdiskussionen beherrscht. Die Eintracht hätte auch für diese Begegnung wieder weit über 100.000 Tickets verkaufen können, Vorstandssprecher Axel Hellmann sagte: „In ein Europa-League-Finale zu kommen wäre ein Meilenstein.“

Im Gegensatz zu Mai 2019, wo das Rückspiel bei Chelsea stattfand, wird die Entscheidung diesmal auf Frankfurter Grund und Boden fallen. Es knistert gewaltig bei zwei Traditionsvereinen, die vor einem Duell mit historischer Bedeutung stehen.


Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.