publity verkauft Bürokomplex in München-Unterschleißheim mit Gewinn


DGAP-Media / 24.10.2017 / 09:30

Die publity AG hat für den geschlossenen Publikums-AIF "publity Performance Fonds Nr. 6" einen 3.000 Quadratmeter großen Bürokomplex in München-Unterschleißheim profitabel veräußert. publity konnte in der knapp zweijährigen Haltedauer den Vermietungsstand der 545. Immobilie des Asset-Management-Portfolios von publity deutlich verbessern und dadurch den Wert der Immobilie steigern.

Das Objekt liegt verkehrsgünstig im Münchener Vorort Unterschleißheim, der sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr sowie das Nah- und Fernstraßennetz angebunden ist. Zahlreiche internationale Konzerne wie BMW, Microsoft und E.ON sind am Standort vertreten. Das nun veräußerte Objekt wurde 2001 fertiggestellt und ist aktuell an fünf Mieter vermietet. Zur Immobilie gehören ebenfalls 49 PKW-Stellplätze.

"Wir haben am Standort Unterschleißheim bereits einige Investments getätigt und konnten unsere Asset-Management-Kompetenz insbesondere auch in Randlagen von Metropolen weiter ausbauen. Auch bei der nun veräußerten Immobilie waren wir im Asset Management erfolgreich, zudem entwickelt sich der Standort insgesamt sehr positiv. So konnten wir auch diese Immobilie mit Gewinn verkaufen", so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.

Die Kanzlei CMS Hasche Sigle hat mit die umfassende rechtliche Beratung bei der Transaktion übernommen.


Pressekontakt:
Finanzpresse und Investor Relations:
edicto GmbH
Axel Mühlhaus/ Peggy Kropmanns
Telefon: +49 69 905505-52
E-Mail: publity@edicto.de


Über publity
Die publity AG ist ein auf Büroimmobilien in Deutschland spezialisierter Asset Manager. Das Unternehmen deckt eine breite Wertschöpfungskette vom Ankauf über die Entwicklung bis zur Veräußerung der Immobilien ab und verfügt über einen Track Record von mehreren Hundert erfolgreichen Transaktionen. publity zeichnet sich dabei durch ein tragfähiges Netzwerk in der Immobilienbranche sowie bei den Work Out Abteilungen von Finanzinstituten aus, verfügt über sehr guten Zugang zu Investitionsmitteln und wickelt Transaktionen mit einem hocheffizienten Prozess mit bewährten Partnern zügig ab. Fallweise beteiligt sich publity als Co-Investor in begrenztem Umfang an Joint Venture Transaktionen. Die Aktien der publity AG (ISIN DE0006972508) werden im Börsensegment Scale der Deutschen Börse gehandelt.



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: publity AG
Schlagwort(e): Immobilien

24.10.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: publity AG
Landsteinerstr. 6
04103 Leipzig
Deutschland
Telefon: 0341 26178710
Fax: 0341 2617832
E-Mail: info@publity.de
Internet: www.publity.de
ISIN: DE0006972508
WKN: 697250
Börsen: Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; Open Market (Scale) in Frankfurt


 
Ende der Mitteilung DGAP-Media


show this