PSV-Talent Hirving Lozano träumt von Premier League und Lionel Messi

Zahlreiche Top-Klubs jagen PSV-Talent Hirving Lozano. Und nun hat der 22-jährige Mexikaner höchstselbst seine favorisierten Ziele verraten.

Hirving Lozano startete seit seinem Wechsel im Sommer von Mexiko zur PSV Eindhoven so richtig durch, erzielte in zwölf Spielen zehn Tore und lieferte fünf Torvorlagen. Das ruft zahlreiche Interessenten auf den Plan, wobei der 22-jährige Flügelspieler nun selbst verraten hat, wo er gerne spielen würde.

Demnach favorisiere der Mexikaner einen Wechsel in die Premier League, wobei Arsenal und auch Manchester City angeblich bereits Interesse bekundet haben sollen. Doch auch Spaniens LaLiga würde für Lozano eine gute Option darstellen, schließlich spielt dort sein Lieblingsspieler, mit dem er gerne zusammen spielen würde.

"Mit Lionel Messi", erklärte Lozano im Gespräch mit der Marca. "Er ist ein großartiger Spieler, ein Genie." Um sich diesen Wunsch zu erfüllen, müsste der Offensivmann zum FC Barcelona wechseln, wobei er sich damit durchaus anfreunden könnte. "Hoffentlich, so Gott will. Wir werden es sehen."

"Es geht erst los"

Spieler wie Arjen Robben, Ruud Gullit, Ronaldo, Romario oder auch der aktuelle Trainer Phillip Cocu spielten auf dem Weg zur Weltkarriere alle bei der PSV, Lozano wäre also in guter Gesellschaft. "Es geht gerade erst los", erklärte er. "Man muss Schritt für Schritt gehen und weiter hart arbeiten."

Der 24-malige Nationalspieler bleibt trotz seines Erfolgs bescheiden und verspürt keinen Druck. "Es ist noch viel Zeit bis Saisonende", weiß er. "Ich muss noch besser werden und viel lernen. Hoffentlich kann ich das erreichen, was sie erreicht haben." Der Vertrag von Lozano beim Klub aus der Eredivisie läuft noch bis 2023.