PSG wohl auf Suche nach Ersatz für Trainer Unai Emery: Conte, Mourinho oder AVB?

Die Ansprüche in Paris sind hoch, gänzlich zufrieden ist der Klub mit Emery offenbar nicht. Ein Medienbericht bringt mögliche Nachfolger ins Gespräch.

Paris Saint-Germain ist offenbar auf der Suche nach einem Nachfolger für Trainer Unai Emery. Ein Medienbericht bringt Antonio Conte, Jose Mourinho und Andre Villas-Boas ins Gespräch.

In der Liga führt PSG die Tabelle klar an, in der Champions League haben sich die Franzosen für das Achtelfinale qualifiziert. Dennoch halten sich hartnäckig Gerüchte, dass die Verantwortlichen in Paris nicht gänzlich zufrieden mit den Leistungen unter Trainer Emery sind.

Bereit für PSG? Nur Villas-Boas ist derzeit ohne Klub

Diesen Gerüchten gibt ESPN nun neues Feuer. Intern soll bereits ein Nachfolger für den bisherigen Coach gesucht werden. Die Kandidatenliste ist lang, drei Trainer sollen sich aber herauskristallisiert haben. Demnach sind Conte, Mourinho und Villas-Boas ein Thema.

Conte steht ebenso wie Mourinho noch bis 2019 in der Premier League unter Vertrag. Der Italiener betreut die Profis des FC Chelsea, Mourinho ist für Manchester United verantwortlich. Villas-Boas hingegen hat sich im November von Shanghai SIPG getrennt und ist seitdem ohne Arbeitgeber.