PSG-Star Verratti stellt DFB-Torwart Trapp bloß

PSG-Stars Trapp und Verrate (Bild: AP)

Gute Freunde kann nichts trennen, heißt es immer so schön. Und das beweisen die PSG-Stars Kevin Trapp und Marco Verratti par excellence.

Vorgeschichte:

Der deutsche Nationaltorwart schickte seinem Kumpel und Mannschaftskollegen ein privates Video: Darin zu sehen, wie Trapp auf dem Laufband läuft und sich dabei auch noch mit seinem eigenen Handy filmt.

Warum? Das weiß nur er! Aber dann passiert es: Trapp konzentriert sich wohl mehr auf die Handy-Kamera als auf das Laufband und fällt voll auf die Schnauze.

Allerdings beweist Trapp Humor und verschickt diesen peinlichen Clip an seinen Freund Verratti.

Und dieser findet das Video so gut, dass er es umgehend auf Instagram online stellt und es mit der ganzen Welt teilt. Tja….so war das eigentlich nicht gedacht…

Damit hat Trapp wohl nicht gerechnet. Denn eigentlich war es ein privates Ding zwischen ihm und dem italienischen Nationalspieler.

Dabei muss es wohl zu Kommunikationsschwierigkeiten gekommen sein, denn Verratti hat das nicht so verstanden.

ABER: Gute Freunde kann niemand trennen…

Trapp konnte und wollte seinem Kumpel nicht böse sein, verkniff sich aber einen kleinen Seitenhieb auf Instagram nicht:

Trapp schrieb: “Danke, dass du meine Privatnachricht mit der ganzen Welt teilst!” Ach, das Video ist viel zu lustig, dass es die Welt nicht sehen darf.

Und Kevin?! Gute Freunde kann niemand trennen…

Lukaku-Wechsel: Irische Zeitung blamiert sich ordentlich

Aubameyang vor Wechsel nach England

BVB will Arsenal-Star als “Auba”-Nachfolger