PSG-Star Kylian Mbappe: Marco Verratti hat mich am meisten beeindruckt

Neben Real Madrid wird auch Liverpool immer wieder mit Kylian Mbappe in Verbindung gebracht. Fabinho sieht den möglichen Transfer jedoch kritisch.

Starstürmer Kylian Mbappe vom französischen Meister Paris Saint-Germain ist ein großer Fan seines Mannschaftskameraden Marco Verratti. Das verriet der Weltmeister in einem Interview mit der Gazzetta dello Sport. Demnach sei der Mittelfeldspieler der Akteur, der ihn in seinen zweieinhalb Jahren bei PSG am meisten beeindruckt habe.

Mbappe sagte über Verratti: "Marco ist ein Phänomen. Das ist für alle hier offensichtlich. Er ist der Spieler, der mich am meisten beeindruckt hat, seit ich zu PSG gekommen bin. Er ist sehr stark, und für mich ist es ein unglaubliches Glück, ihn in meiner Mannschaft zu haben."

Mbappe und PSG treffen in der Champions League auf den BVB

Verratti gehört mittlerweile zu den dienstältesten Spielern in Paris. 2012 wechselte der mittlerweile 27-Jährige von Delfino Pescara an die Seine und gewann dort unter anderem sechsmal die Meisterschaft in der Ligue 1 und viermal den französischen Pokal.

In dieser Saison absolvierte der Italiener 23 Pflichtspiele für die Elf von Thomas Tuchel, dabei lieferte er fünf Assists. Wie Verratti zählt auch Mbappe zu den Leistungsträgern: Der Stürmer steht aktuell bei 21 Toren und 12 Vorlagen in 22 Einsätzen für den Champions-League-Gegner von Borussia Dortmund.