Proteste in Kasachstan: Fast 8000 Festnahmen

Nach den gewaltsamen Protesten in Kasachstan sind nach Angaben der Behörden fast 8000 Menschen festgenommen worden. Präsident Kassym-Schomart Tokajew bezeichnete die Proteste als "versuchten Staatsstreich". Russlands Präsident Putin betonte, Moskau werde keine "Revolution" in dem Land zulassen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.