Propagandasender „Russia Today“ interviewt AfD-Politiker im MDR-Studio

Der von Russland finanzierte Sender „Russia Today“ hat den sächsischen AfD-Vize Krah zum Streitgespräch zugeschaltet – aus einem öffentlich-rechtlichen Studio. Der MDR kommt nun in Erklärungsnot.