Nach "Promi Big Brother": Sarah Knappik macht Schluss

redaktion@spot-on-news.de (nam/spot)
Überraschende Wendung bei Sarah Knappik: Drei Tage nach dem Finale von "Promi Big Brother" hat sich das Model wieder ins Gespräch gebracht - mit einer Trennung.

Als Frau in einer festen Beziehung hatte Model Sarah Knappik (30) ihre Zeit im "Promi Big Brother"-Container verbracht. Jetzt, drei Tage nach dem Ende der Show hat die frühere "GNTM"-Kandidatin ihre Facebook-Follower mit einer Neuigkeit überrascht: Knappik hat sich nach eigenen Angaben von ihrem Freund Ingo Nommsen (46, "Volle Kanne") getrennt. Und das augenscheinlich nicht im Guten.

"Ab heute bin ich Single ich habe mit Ingo Schluss gemacht", verkündete Knappik über ihren offiziellen Facebook-Account. Dann trat die 30-Jährige ein wenig nach: "Ich brauche einen Partner nicht nur wenn die Sonne scheint, sondern auch wenn es regnet", schrieb sie. Knappik und Nommsen waren seit 2015 ein Paar.

Noch Anfang August hatte Knappik im Interview mit der Nachrichtenagentur spot on news bekräftigt, sie sei weiterhin mit Nommsen verbandelt: "Ich bin entgegen einiger Berichte nach wie vor mit meinem Freund zusammen. Ich weiß nicht, wer mir da schaden wollte. Aber mehr Privates möchte ich nicht erzählen." Im Promi-Container hatten allerdings flirtähnliche Situationen mit "Mister Germany" Dominik Bruntner (24) zwischenzeitlich für Stirnrunzeln gesorgt.

Foto(s): Markus Wissmann/Shutterstock.com